Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Die Deutsche Messe AG startet 2015 neue Labortechnikmesse Labvolution

Neue Labortechnikmesse in HannoverLabvolution

Die Deutsche Messe AG aus Hannover bringt eine neue Messe an den Start: Mit der Labvolution wird der Messeveranstalter künftig alle zwei Jahre die gesamte Welt der Labortechnik abbilden. Premiere ist vom 6. bis zum 8. Oktober 2015 auf dem Messegelände in Hannover.

sep
sep
sep
sep
Neue Labortechnikmesse in Hannover: Labvolution

Die Labortechnikmesse läuft dann parallel zur Biotechnica und wird auch zukünftig alle zwei Jahre im gleichen Turnus mit ihr veranstaltet. Der Fokus hinsichtlich der Fachbesucher liegt auf den Schwerpunktbranchen Chemie, Pharma, Biotechnologie, Kunststoffe, Materialentwicklung und Wertstoffprüfung, Kosmetik, Medizintechnik, Umwelttechnik und Ernährung aus dem Norden Europas. Mit der Labvolution deckt die Deutsche Messe AG nun den bislang herrschenden Bedarf an einer Messe zum Thema Hightech für Labore in dieser Region.

"Mit der Labvolution schaffen wir eine neue internationale Plattform mit klarem Profil für Aussteller und Besucher im Norden Europas sowohl für Geschäftsanbahnungen als auch zur Diskussion von Trends und Zukunftsthemen in der Labortechnik", sagt Jürgen Fürstenberg-Brock, Direktor der Labvolution bei der Deutschen Messe AG. Dass der regionale Aspekt eine so große Rolle spielt, hängt damit zusammen, dass der Faktor Zeit auf Besucherseite eine immer größere Rolle spielt. Mit dem Standort Hannover ergeben sich kurze Wege für die Fachbesucher aus den wichtigsten Verkaufsgebieten Nordeuropas. Dazu zählen etwa der Norden, Nordwesten und Osten Deutschlands sowie die Länder Großbritannien, die Benelux-Staaten, die skandinavischen Länder, Polen und das Baltikum.

Anzeige

Das Thema Labortechnik hatte die Deutsche Messe AG in der Vergangenheit bereits auf der Biotechnica etabliert. Dort hatte sich das Angebot auf die Bedarfe der Biotechnologie und Life Sciences konzentriert. Mit der Labvolution löst die Deutsche Messe AG das Thema Labortechnik aus dem bisherigen Kontext und führt es in die Eigenständigkeit. Dazu gehört, dass die Zielgruppe auf Aussteller- und Besucherseite erheblich ausgeweitet und das Thema insgesamt sehr viel facettenreicher abgebildet wird. Das Produktportfolio der neuen Messe umfasst Laborinfrastruktur, Analytik, Anwendungen und Verfahren, Chemikalien, Reagenzien, Bedarfs- und Verbraucherartikel sowie fachbezogene Dienstleistungen.

"Die Labvolution stellt das Thema Labor umfassend und entlang der gesamten Wertschöpfungskette in den Mittelpunkt", so Fürstenberg-Brock. "Die neue Messe wird ein Treffpunkt sein für Industrie, Forschung und Wissenschaft ausgewählter Branchen, die mit Labortechnik zu tun haben."

Dabei ist der Name selbst bereits Programm. Der Kunstbegriff Labvolution besteht aus den Wörtern Labortechnik und Evolution/Revolution. Dahinter steht die Aussage, dass die Gegenwart der Labortechnik auf der Messe eine ebenso große Rolle spielen wird wie neue Perspektiven und Zukunftsentwürfe.

Dank des geplanten Zwei-Jahres-Turnus fügt sich die Labvolution strategisch günstig in den bisherigen Messeplan im Bereich Labortechnik ein. Sie wird sich jährlich abwechseln mit Labortechnikmessen für den Süden Deutschlands und Europas.

Weitere Möglichkeiten zur Kontaktpflege und Geschäftsanbahnung finden die Fachbesucher der Labvolution auch auf der angrenzenden Biotechnica, Europas Branchentreff Nummer eins für Biotechnologie und Life Sciences. Für beide Messen gilt ein gemeinsamer Eintrittspreis.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

smartLAB

Im Markt angekommenLabvolution 2017

Die Veranstalter der Labvolution – der europäischen Fachmesse für innovative Labortechnologien und die Optimierung von Labor-Workflows – ziehen ein positives Resümee: Der Start sei gelungen – die Labvolution befinde sich auf dem richtigen Weg.

…mehr
Vernetzung per Webinterface ermöglicht es, alle relevanten Informationen über den Betriebsstatus der Sicherheitsschränke abzufragen.

Labor 4.0Sicherheitsschränke im Netzwerk

Düperthal ermöglicht es jetzt, Sicherheitsschränke im Netzwerk miteinander zu verbinden. Damit lassen sich alle relevanten Informationen über den Betriebsstatus der Sicherheitsschränke abfragen - per Smart Phone, Tablet oder PC - und dies weltweit.

…mehr
Chip für Wundheilungs-Messungen

Chip-TechnologieKleinstlabor für die Wundheilung

Um maßgeschneiderte personalisierte Medizin auf kleinstem Raum zu ermöglichen, vereint die CellChipGroup an der TU Wien komplexe Biologie mit der Chip-Technologie. Auf der LABVOLUTION 2017 stellen die Österreicher nun der internationalen Fachwelt erstmals einen Chip für Wundheilungs-Messungen vor. 

…mehr
CO2-Brutschrank ICO

Sicher inkubierenKeine Angst vor Stromausfall

Bereits in der dritten Generation entwickelt und produziert Memmert an zwei Standorten in Deutschland Temperiergeräte. In diesem Jahr steht der - nach Angaben des Herstellers - sichere und bedienerfreundliche CO2-Brutschrank ICO im Fokus des Messeauftritts.

…mehr

Sortiment für individuellen BedarfZellkultivierung, Liquid Handling, Kristallographie

Dunn Labortechnik zeigt auf der Labvolution/Biotechnica Systeme von Art Robbins Instruments. Unter anderem einen modularen Hochgeschwindigkeitsdispenser für die Proteinkristallographie „Crystal Gryphon LCP“, den „Scorpion“ Screen Builder und das brandneue „CrysCam UV“ Mikroskop.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter