Dunn Labortechnik auf der BIOTECHNICA

Repräsentativer Querschnitt des Produktportfolios

Seit 33 Jahren unter der Leitung der Firmengründerin und alleinigen Geschäftsführerin Frau Hannelore Dunn freut sich das Team von Dunn Labortechnik darauf, auch in Zukunft seine Kunden mit hochwertigen Produkten, kompetenter Beratung und Hilfestellung in technischen Fragen zu versorgen.

Zum Mitarbeiterstab in Asbach gehören vier promovierte Wissenschaftler als Produktmanager, drei Techniker für Service und technischen Kundensupport, sowie weitere qualifizierte Fachkräfte.

Die Produktpalette umfasst eine große Auswahl an Laborgeräten für allgemeine und spezielle Aufgabengebiete (z.B. Proteinkristallisation oder biomechanische Untersuchungen), Glas- und Kunststoffartikel für das Life-Science-, Chemie- und Zellkulturlabor, Immunoreagenzien (z.B. Antikörper, Antigene, Seren, Plasma, ELISA-Kits), Nährmedien für Pro- und Eukaryoten sowie Produkte für RNA- und DNA-Applikationen (z.B. PCR-Kits, Reinigungskits, stabilisierende Reagenzien).

Ein repräsentativer Querschnitt des Produktportfolios wird auf der diesjährigen BIOTECHNICA (Halle 9, Stand A21) gezeigt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kohlenstoff-Recycling

BASF investiert in LanzaTech

BASF investiert in LanzaTech, ein Unternehmen, das ein einzigartiges biotechnologisches Verfahren zur Verwendung von gasförmigem Abfall als Rohstoffquelle entwickelt hat. Die Technologie hat laut BASF Potenzial für Anwendungen in der Chemieindustrie.

mehr...