News

Einladung zur 17. Fachmesse für Prüftechnik

Flexibles und wirtschaftliches Prüfen steht im Mittelpunkt der testXpo, der diesjährigen Fachmesse für Prüftechnik. Die Zwick Roell Gruppe zeigt mit Unterstützung von 30 weiteren Partnerfirmen zum 17. Mal zukunftsweisende Technologien und konkrete Lösungen rund um das Thema Materialprüfung und Qualitätssicherung. In den vergangenen Jahren hat sich die Veranstaltung einen exzellenten Ruf in der Branche erworben. Im letzten Jahr konnte Zwick Roell rund 1700 Fachbesucher aus dem In- und Ausland begrüßen. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter ein gleichermaßen umfangreiches wie interessantes Programm zusammengestellt. Die Exponate werden firmenübergreifend und anwendungsorientiert präsentiert. Dies ermöglicht sowohl die gezielte Suche nach bereichsspezifischen Angeboten als auch den umfassenden Überblick für Kunden, die branchenunabhängig neue Wege und Lösungen suchen. Angebotsschwerpunkte sind beispielsweise die Bereiche Metall, Kunststoff, Automotive, Medizin und Baustoffe. Doch nicht nur in der Industrie spielt die Materialprüfung eine wichtige Rolle, auch im täglichen Leben zeigt sich ihr Stellenwert. Anschaulich wird dies in einem eigenen Zentrum demonstriert. Interessante Tests an Textilien, Fliesen, Holz oder Papier und Verpackungen sind dort zu sehen. In einem eigenen "Kompetenzcenter" stehen Kraftmesstechnik (statisch und dynamisch) Instrumentierung und optische Dehnungsmessung Dehnungsmessung im Blickpunkt. Dynamisch geht es vor im "Labor für Schwingfestigkeit und Schlagdynamik". Hier werden verschiedene Anwendungen aus dem Bereich der dynamischen Prüfungen demonstriert. Das neue Center: "Blick in die Zukunft" zeigt aktuelle Entwicklungen in der Mess- und Prüftechnik, welche die Besucher durch eigene Wünsche und Vorstellungen mitbestimmen und optimieren können. Welches Rationalisierungspotential in der Automatisierung steckt, wird am Beispiel von Großlast-Prüfmaschinen mit Nennkräften von 600kN bzw. 2000kN erläutert. Ein umfangreiches Servicepaket mit Modernisierung und weiteren Dienstleistungen wie Inspektion, Kalibrierung, Projektplanung, Auftragsprüfung, Ferndiagnose und -wartung sowie der Zwick Akademie (Training, Seminare) vervollständigt das Informationsangebot. Kompetente Gesprächspartner sind überall präsent, um speziellen Fragen zu beantworten oder hilfreiche Tipps zu geben; Live-Demonstrationen zeigen die Mess- und Prüftechnik in der realen Anwendung. Viele Neuentwicklungen im Bereich Prüfmaschinen und -geräte, Aufnehmer und Probenhalter erwarten die Besucher. Besonders aufschlussreich dürfte das breite Spektrum an Extensometern mit unterschiedlichen Funktionen und Eigenschaften sein, das für jede Anwendung den bestgeeigneten Aufnehmer bietet. Weitere Highlights sind auch die neuesten Entwicklungen bei den Pendelschlag- und Fallwerken, der Härteprüfung und den Prüfgeräten für die Kunststoffindustrie. Ebenso sind die Präzisionsprüfmaschinen für kleine Kräfte, die Präzisionsfeder-Prüfmaschine sowie Hochtemperaturprüfungen mit quasistatischen und Kriechversuchen besonders erwähnenswert. Die weltweit populärste Prüfsoftware testXpert zieht sich wie ein roter Faden durch die Materialprüfung, egal ob es sich um statische oder dynamische Tests handelt. In diesem Zusammenhang wird der neue digitale Regler testControl II inkl. zugehöriger Prüfsoftware für servohydraulische Maschinen mit Schwingfestigkeits-Anwendungen vorgestellt. Aber auch für quasistatische Anwendungen gibt es neue Features wie die Beschriftungen von Ergebnissen in der Grafik, direkter Export nach Exel, erweiterte Reglereinstellung, direkte Verbindung zu Ethernet und vieles mehr. Hochkarätige Vorträge und Präsentationen von namhaften Referenten aus der Branche sowie von Zwick Roell Prüfspezialisten vervollständigten das Informationsangebot und geben einen abgerundeten Einblick in aktuelle Entwicklungen und neue Techniken der Materialprüfung. Angefangen bei der Auswahl der optimalen Prüfeinrichtung bis hin zum professionellen Kalibrierungsservice ist für jeden Besucher das Passende dabei. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.testXpo.com oder http://www.zwick.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...