Internationaler Forschungspreis

Bewerbungstart: Eppendorf & Science Prize for Neurobiology 2018

Eppendorf und die Zeitschrift Science nehmen ab sofort Bewerbungen für den Eppendorf & Science Prize for Neurobiology 2018 entgegen. Der mit 25.000 US-Dollar dotierte internationale Forschungspreis wird jährlich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihre herausragenden Beiträge zur neurobiologischen Forschung auf der Grundlage molekular- und zellbiologischer Methoden vergeben.

Eppendorf & Science Prize for Neurobiology 2018

Forscher, die nicht älter als 35 Jahre sind, können sich bis zum 15. Juni 2018 bewerben. Die Auswahl der Gewinner und Finalisten erfolgt durch ein Gremium unabhängiger Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Wissenschaftsredakteur Dr. Peter Stern.

Der Preis 2017 ging an den italienischen Wissenschaftler Flavio Donato, Ph.D. vom Kavli-Institut der norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie in Trondheim, für seine Forschungen über die Reifung neuronaler Netze während der Entwicklung, um den Raum im Gehirn darzustellen.

Mehr über den Preis und das Filminterview mit Flavio Donato erfahren Sie unter www.eppendorf.com/prize.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Krebszell-Kultivierung

Zellen in der dritten Dimension

Mit den realen Strukturen und Wachstumsbedingungen in Geweben und Organen haben 2D-Kulturen wenig gemeinsam. 3D-Zellkulturen umgehen die Limitationen. Sie können zuverlässig, streng kontrolliert und einfach skalierbar im Biorektor kultiviert werden. 

mehr...