Experte für Temperiertechnik

Lauda: Neuer Markenauftritt

Lauda, nach eigenen Angaben Weltmarktführer für exaktes Temperieren in Medizintechnik, Materialprüfung, Biotechnologie, Labor, Forschung und Produktion, hat sich ein neues Corporate Design verpasst. Neben einem neuen Claim sticht das neue Logo ins Auge: Es besteht aus dem international verwendeten Gradzeichen für Temperaturmessung in einem rot-blauen Farbverlauf. Damit soll die Kernkompetenz des Unternehmens zur "Entwicklung geschlossener Systeme zur Regelung der Temperatur von kalt bis heiß" visuell betont werden.

Neue Wort-Bild-Marke von Lauda

Der Unternehmensauftritt wurde von der Münchner Branding Agentur Martin et Karczinski komplett überarbeitet und in eine neue Farbwelt und Bildsprache umgesetzt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kälteumwälzthermostate

Lauda erweitert Portfolio

Lauda hat sein Pro Portfolio um zwei neue Kälteumwälzthermostate erweitert, die für spezifische Anforderungen bei Prüfständen, Reaktoren, Klimakammern oder Destillationsanlagen in der Chemie-, Pharma-, Biotech-, Mineralöl-, Automotive oder...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...