Batteriematerialien

Gründung von BASF Toda America

BASF, der weltweit größte Chemiezulieferer für die Automobilindustrie, hat die Vereinbarung zur Gründung von BASF Toda America (BTA) vollzogen. Als ein weiterer Schritt entlang der BASF-Wachstumsstrategie für ihr Geschäft mit Batteriematerialien wird das neue Unternehmen mehrheitlich im Besitz und unter der Kontrolle von BASF stehen.

Es handelt sich bereits um die zweite Kooperation von BASF und TODA. BTA wird hochenergetische Nickel-Kobalt-Mangan-(NCM-) und Nickel-Kobalt-Aluminium-Oxid-(NCA-)Kathodenmaterialien für Anwendungen im Bereich Elektromobilität produzieren und vertreiben.

Mit Standorten in Elyria, Ohio, und Battle Creek, Michigan, will BTA Expertise in der Herstellung von Kathodenmaterialien anbieten. „Die Neugründung von BTA ist ein weiterer strategischer Schritt für das Batteriematerialiengeschäft der BASF. BASF beliefert derzeit wichtige Automobilplattformen mit Batteriematerialien und befindet sich im Qualifizierungsprozess für alle wesentlichen zukünftigen Plattformen“, sagt Kenneth Lane, Leiter des Unternehmensbereichs Catalysts von BASF. „Mit dieser Investition setzt BASF ihre Vision fort, eine globale Fertigungspräsenz für Batteriematerialien aufzubauen und steigende Nachfragen im Markt zu beantworten.“

„Mit einer lokalen Produktion kann BASF besser mit nordamerikanischen Kunden aus der Automobilbranche zusammenarbeiten und diese bedienen“, sagt Jeffrey Lou, Leiter der globalen Geschäftseinheit Battery Materials bei BASF. „In Kombination mit den weltweiten Ressourcen der BASF für Forschung und Entwicklung und einem kombinierten Technologieportfolio ist BASF in der Lage, die Anforderungen unserer Kunden zu unterstützen und eine aktive Rolle bei der Entwicklung des rapide wachsenden Markts für Kathodenmaterialien für den Bereich Elektromobilität in Nordamerika und darüber hinaus einzunehmen.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

Elektromobilität

Plug-in-Hybride besser als ihr Ruf

Plug-in-Hybride mit einer realen elektrischen Reichweite von etwa 60 km fahren genauso viel elektrisch wie reine Elektrofahrzeuge und haben damit ein genauso großes Kohlendioxid-Reduktionspotenzial. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...