News

Huber erreicht Finalrunde beim "Großen Preis des Mittelstandes"

Seit 1995 sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung im Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" die besten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Seit der Erstverleihung vor 19 Jahren hat er sich zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt.

Von links: Markus Dauber, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Offenburg, Joachim und Daniel Huber, Geschäftsführer der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH, sowie Gerold Schulze, Bereichsdirektor Unternehmenskunden der Volksbank Offenburg.

Über 4000 Unternehmen waren aus dem gesamten Bundesgebiet durch Dritte für den Wettbewerb nominiert. Aus Baden-Württemberg schafften es 57 Unternehmen ins Finale. Darunter auch der Temperiertechnikhersteller Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH aus Offenburg.

Die Jury beurteilte die ausgewählten Unternehmen nach den Kriterien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Innovation und Modernisierung, Engagement in der Region, Service und Kundennähe sowie Marketing. Die Volksbank Offenburg als Partner und Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung übergab die Urkunde für den Finaleinzug an die Geschäftsführer Daniel und Joachim Huber.

"Kontinuierliches Wachstum, ständige Anpassung an die wechselnden Marktbedingungen sowie eine hohe Innovationskraft und Investitionsbereitschaft, sind nur einige der Parameter, die den Erfolg von Huber ausmachen. Wir freuen uns sehr, herausragende Unternehmen wie die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH als Partner und Kunden zu haben", erläutert Markus Dauber, Vorstand der Volksbank Offenburg bei der Urkundenübergabe.

Anzeige

Geschäftsführer Daniel Huber zeigt sich zufrieden: "Wir freuen uns sehr über das Erreichen der letzten Runde für einen der wichtigsten Wirtschaftspreise in Deutschland. Das Erreichen der Finalrunde bestätigt unsere Unternehmensziele und ist Motivation, den eingeschlagenen Weg hinsichtlich Arbeitsplatzsicherung, Innovation und Umweltverantwortung weiter zu gehen."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...