Praxistipps für Vergärungsversuche

Optimierung von Biogasanlagen

Die Produktion und Nutzung von Biogas hat in den vergangenen Jahren infolge des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) deutlich zugenommen. Bei der Auslegung und der betrieblichen Optimierung von Biogasanlagen werden allgemein die Betriebsergebnisse aus entsprechenden Gär- und anderen Versuchen herangezogen. 

Die neue Richtlinie VDI 4630 stellt jetzt einheitliche Regeln und Vorgaben für die Praxis von Vergärungsversuchen bereit und ermöglicht es, Versuchsergebnisse zu vergleichen. Ziel ist es, die weitere Marktausdehnung der Biogasproduktion und -nutzung zu unterstützen.

VDI 4630 vermittelt Regeln zur Beurteilung der Vergärbarkeit von organischen Stoffen und der notwendigen Ausrüstung der entsprechenden Versuchsanordnungen. Die Richtlinie definiert dazu wesentliche Begriffe. Darüber hinaus gibt das neue Werk Hinweise zur Charakterisierung der Substrate und macht Vorgaben, wie bestimmte kennzeichnende Größen nach dem aktuellen Stand der Technik jeweils zu messen sind, um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten. VDI 4630 zeigt zudem, wie aus unterschiedlichen Stoffströmen eine repräsentative Probe genommen werden sollte.

Herausgeber der Richtlinie VDI 4630 „Vergärung organischer Stoffe; Substratcharakterisierung, Probenahme, Stoffdatenerhebung, Gärversuche“ ist die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU). Die Richtlinie ist ab sofort zum Preis von 236,90 Euro beim Beuth Verlag (+49 30 2601-2260) erhältlich. VDI-Mitglieder erhalten 10 % Preisvorteil bei allen VDI-Richtlinien. Weitere Informationen unter www.vdi.de/4630.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...

Klärungsbedarf

WELTEC optimiert kommunale Abwasseranlagen

Die anaerobe Vergärung und Verwertung von Klärschlamm aus kommunalen Abwasseranlagen wird in Zukunft eine zunehmend größere Rolle spielen. Um eine ökonomisch und ökologisch tragfähige Lösung zu garantieren, entscheiden sich immer mehr Kommunen für...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Inkubatoren BF 115

Es gärt zu lange im Tank

Verbesserte Prozesse der Biogasproduktion mit Inkubatoren Die Biogasherstellung gewinnt im Zuge der aktuellen Energie-Diskussion zunehmend an Bedeutung. Dabei hat sie ihr volles Leistungspotenzial noch lange nicht erreicht.

mehr...

Normen-Handbuch

Reinraumtechnik

Die Reinraumtechnik ist aus den Technikbereichen von Medizin, Labor und EDV nicht mehr wegzudenken. Das Normen-Handbuch „Reinraumtechnik“ stellt die derzeit wichtigsten Normen im Originaltext zur Verfügung.

mehr...