Roadshow

Effizienter Einsatz von Bildverarbeitungstechnologie

Intelligente Kamera pictor® in Zusammenspiel mit vorgesetzter Optik und Beleuchtung im Einsatz zur Qualitätsprüfung von Dichtungen.

Die Produktivität steigern, Herstellungskosten senken und die Qualität der Produkte verbessern - dies verspricht die Vision & Control GmbH beim Einsatz von industrieller Bildverarbeitung. Wie dieser Einsatz im besten Fall aussieht, wird im Rahmen der Roadshow des Suhler Unternehmens am 11. September in Jena und am 12. September 2013 in Dresden anschaulich vorgestellt.

Das Unternehmen hat nicht nur seine neuesten Technologien im Gepäck, sondern vermittelt in Kurzvorträgen Hintergrundwissen zur effizienten Anwendung seiner Produkte. Bildverarbeitung ist in der industriellen Produktion ein wichtiger Effizienzfaktor. Welche Vorteile die Integration eines Bildverarbeitungssystems bietet, wird den Teilnehmern der Roadshow anhand von zahlreichen Praxisbeispielen aufgezeigt.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Eingeladen sind Techniker, Planer und Verantwortliche aus dem Maschinen- und Anlagenbau wie auch Anlagenverantwortliche aus der Industrie, die erstmalig Bildverarbeitung einsetzen oder ihr Bildverarbeitungssystem optimieren möchten.

Den Teilnehmern werden wichtige Zusammenhänge zwischen Beleuchtung, Optik und Vision System erklärt, die verdeutlichen, wie wichtig es ist, dass alle Komponenten eines Bildverarbeitungssystems perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die Service- und Supportingenieure sowie Systemintegratoren der Vision & Control GmbH werden darüber hinaus das Thema Thermografie im Industrieeinsatz näher beleuchten und für Applikationsanfragen sowie zum Informationsaustausch zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltungen finden jeweils von 10 bis 15 Uhr statt. Weitere Informationen zur Roadshow.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bioimaging

Klare Sicht auf Stammzellentwicklung

Forschende an der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München haben eine Software entwickelt, die Bilder von Zellen so korrigiert, dass bisher verborgene Entwicklungsschritte sichtbar werden.  

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...