NOx-Analysatoren Supreme Line

Das Arbeitsgerät für NOx

Bei den Supreme Line CLDs von ECO-PHYSICS kann sich der Anwender auf die Auswertung konzentrieren, während sein Analysator kontinuierlich und vollautomatisch Daten produziert: Mit der sekundenschnellen Ansprechzeit, mit einer hohen Empfindlichkeit bis zu 10 ppt, mit einem automatisch ermittelten chemischem Nullpunkt, mit einer hohen Selektivität, mit exakter Linearität und vielem mehr.

Um die Messdatenerfassung des Analysators zu verarbeiten, bietet die eingebaute Festplatte eine ausreichende Kapazität. Die strukturierte SQL-Datenbank erlaubt es, die Daten zu exportieren. Natürlich sind die Anschlussmöglichkeiten auf dem neusten Stand der Technik: Ethernet-Schnittstelle, USB, VGA-Anschluss und zusätzliche Optionen stehen zur Verfügung.

Das Instrument ist kompakt und verlangt weniger Platz in 19-Zoll-Racks als seine Vorgänger. Mit seiner verstellbaren Frontplatte ist die Lesbarkeit der gezeigten Information erheblich verbessert worden. Die ersten Geräte sind in einem Hochgebirgs-Standort (Jungfraujoch) seit mehr als einem Jahr im Einsatz und haben ihre volle Leistungsfähigkeit bewiesen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

MSR

Kalibrierarbeiten...

an analytischen Messgeräten sind meist sehr zeitintensiv. Oftmals bedürfen sie aber keiner großen persönlichen Überwachung. Warum sollte man dann beispielsweise einen Linearisierungscheck nicht über Nacht laufen lassen? Mit dem Präzisionsgasmischer...

mehr...

Sauerstoffmessung in Aquakulturen

Allzeit bereit

Um eine nachhaltige Aquakultur zu gewährleisten, ist eine kontinuierliche Messung der die Wasserqualität bestimmenden Parameter erforderlich. Unter anderem müssen Sauerstoff und Trübung präzise gemessen bzw. geregelt werden.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite