Tropfenvolumen-Tensiometer DVT50

Schnelles Tensid?

Ob beim Pumpen, Rühren oder Fluten: Öl-Wasser-Grenzflächen sind in Bewegung. Es genügt dabei nicht, den Gleichgewichtswert der Grenzflächenspannung zu kennen. Die Tropfenvolumentechnik des DVT50-Tensiometers erfasst die Grenzflächenspannung unter dynamischen Bedingungen – im Grenzflächenalterbereich von Sekundenbruchteilen bis hin zu einigen Minuten.

Dank des breiten Messbereichs von 100 mN/m bis hinunter zu 0,1 mN/m und der Temperierbarkeit der flüssigen Phasen ist das Messgerät vielseitig einsetzbar. Die einfache Handhabung beim Befüllen und Reinigen sowie die Softwaresteuerung erleichtern den Messablauf und ermöglichen hohen Probendurchsatz.

Folgende Anwendungsgebiete kommen für das DVT50 vornehmlich in Frage:

  • Emulgation in der Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie.
    • Tertiäre Erdölförderung.
    • Lösungsmittelfreie Entfettung und Reinigung.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...

Tensiometer K11MK4

Tensiometer mit Touchpanel-Bedienung

Das Tensiometer K11MK4 von KRÜSS ist ein Stand-alone-Gerät für die routinegerechte Messung der Ober- und Grenzflächenspannung für die Qualitätskontrolle. Mit dem großformatigen, hochauflösenden Touchpanel auf Windows-Basis werden automatische...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite