Humane Hepatozyten

Verbesserter Zugriff auf Hepatozyten

LGC Standards freut sich, durch die Aufnahme von PRIMACYT Produkten sein in-vitro Portfolio für die Life Science- und Arzneimittelforschung erweitern zu können. Durch die Kooperation mit LGC Standards wird der Zugriff auf die Hepatozyten und in-vitro Modelle von PRIMACYT für die gesamte europäische Arzneimittelforschung vereinfacht.

Humane Leberzelle von PRIMACYT.

In der Arzneimittelforschung sind Tierversuche vorgeschrieben, um im Vorfeld von klinischen Prüfungen Hinweise auf die toxikologische Unbedenklichkeit von Wirkstoffen oder Wirkstoffgemischen zu bekommen. Sicherheitsbedenken, die auf Tierversuchsdaten beruhen, führen dazu, dass etwa 20 % der Prüfsubstanzen zurückgezogen werden. Hingegen wurde in einer retrospektiven Studie, in der bei 150 Prüfsubstanzen die Tierversuchsdaten mit klinischen Daten verglichen wurden, gezeigt, dass die Tierversuche nur in etwa 43 % der Fälle die humanen Toxitäten richtig voraussagen konnten (Sistare FD und De George JJ, 2007).

Daher werden in der Arzneimittelforschung zunehmend humane Hepatozyten zur pharmakologisch-toxikologischen Prüfung von Wirkstoffen herangezogen. Die humanen Hepatozyten eignen sich besonders als präklinisches Testsystem für die Analyse von chemischen Einzelsubstanzen und von Substanzgemischen. So können z.B. aus pflanzlichen Extrakten gewonnene Phytopharmaka in menschlichen Hepatozytenkulturen sowohl auf ihre toxikologische Unbedenklichkeit wie auch auf potenzielle Schutzfunktionen, die sie auf die Zellen im Organismus ausüben, untersucht werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

News

Webshop für analytische Referenzmaterialien

Der Webshop von LGC Standards präsentiert sich in einem neuen Gewand: er bietet ab sofort ein neues Design, eine vereinfachte Navigation und einige neue nützliche Funktionen für die Suche nach Referenzmaterialien und Laborvergleichsuntersuchungen.

mehr...

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...