Multidiskussionseinrichtung für die Lichtmikroskopie

Identische Bilder für Mitbeobachter

Carl Zeiss hat eine neue Multidiskussionseinrichtung für die Lichtmikroskope Axio Scope und Axio Imager auf den Markt gebracht. Damit können bis zu 21 Personen gleichzeitig dasselbe Objekt mikroskopisch beobachten. Das unter dem Mikroskop erzeugte Bild erscheint für alle Beobachter mit identischer Bildlage in einem Sehfeld von 23 mm. Das Mitbeobachtersystem eignet sich für Schulungs- und Beratungssituationen und kann insbesondere im medizinischen Umfeld beispielsweise bei der Ausbildung von Studenten und Doktoranden oder bei der Beratung und gemeinsamen Beurteilung schwieriger Präparate eingesetzt werden.

Der unmittelbare Eindruck des mikroskopischen Bildes wird in der medizinischen Ausbildung häufig gegenüber einer Kameraaufnahme und Monitordarstellung bevorzugt, da feine Strukturen und insbesondere farbliche Nuancen, die für die Diagnose von Bedeutung sein können, im mikroskopischen Bild oft besser erkennbar sind. Besonders bei histologisch gefärbten Durchlichtpräparaten wie Gewebeschnitten oder Blutausstrichen kommen die Vorteile der Multidiskussionseinrichtung zum Tragen.
Die schnelle und flexible Möglichkeit, die Anlage um zusätzliche Mitbeobachterplätze zu erweitern und die einfache Anpassung an gegebene räumliche Verhältnisse sind weitere Vorteile der Multidiskussionseinrichtung. Es werden keine teuren Spezialtische benötigt, jede Konfiguration ist mit Standardtischen realisierbar. Die Mitbeobachterplätze können entweder geradlinig oder mit beliebig vielen rechten Winkeln aufgebaut werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...