Life Sciences Innovations

Automated life cell feeding

PROcellcare ist ein vollautomatisches Zellanalyse- und -fütterungssystem, das in Mikroskope integriert werden kann. Das Gerät versorgt Zellen vollautomatisch mit Nährlösung, entnimmt verbrauchtes Medium und pipettiert bei Bedarf Testsubstanzen wie zum Beispiel pharmazeutische Wirkstoffkandidaten, aber auch Salzlösungen oder potenzielle Toxine in die kleinen Kammern von Mehrfach-Zellkulturplatten. Der Aktionsradius kann erweitert werden. Angeschlossen an ein Bildverarbeitungssystem ist PROcellcare in der Lage, per Software den Zustand von Zellen zu erfassen, auszuwerten und die Dosiereinheit entsprechend zu steuern. Voraussetzung sind in der Regel Fluoreszenzmarkierungen, mit denen Zellen, Zellbestandteile, Organellen oder Moleküle hochspezifisch angefärbt werden können.

Technologietransfer verbunden mit Produktentwicklung sind das Hauptgeschäft von PROdesign aus Heiligkreuzsteinach, 15 km vor den Toren von Heidelberg. Besonders in der Medizin- und Gerätetechnik, in der Laborautomation und der Analytik besitzt das Unternehmen große Erfahrung. Mit PROcellcare stellt das Unternehmen nun seine Kompetenz dem Biotechnologiemarkt zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...