Produkt-NewsMultiLine® mit IDS: Ein neues mobiles Multiparametersystem von WTW

sep
sep
sep
sep
Produkt-News: MultiLine® mit IDS: Ein neues mobiles Multiparametersystem von WTW

Die WTW GmbH, Weilheim, stellt ihre neuen MultiLine® Taschengeräte mit Intelligenten Digitalen Sensoren (IDS) vor.

Intelligente Sensortechnologie mit bewährter Technik
Die neuen Sensoren wandeln die Messsignale in störunempfindliche Digitalsignale um. Der Sensor meldet sich beim Gerät mit einer unverwechselbaren Seriennummer sowie Statusinformationen an. Basis der Sensoren sind langjährig bewährte und jetzt weiterentwickelte WTW pH- und Redox-Messketten der SenTix®-Familie, sowie Leitfähigkeitsmesszellen der TetraCon®- und LR-Reihe. 

Vorteile durch IDS Sensoren
Durch die neue Übertragungstechnik gibt es keine Längenbeschränkung bei den Sensorenkabeln, wie etwa bei der herkömmlichen pH-Messung mehr. Die Kabel sind deutlich flexibler und besser in der Handhabung. Derzeit werden für alle Sensoren Kabellängen bis 25 m angeboten.
Der neue, optische IDS-Sauerstoffsensor FDO® 925 mit schnell ansprechender Schrägmembran und Grünlichttechnologie ist gleichermaßen für Labor- wie für Feldanwendungen geeignet.

Drei neue Geräte für unterschiedliche Anwendungen
Das Multi 3410 ist ein Einkanal-Multiparametergerät für den Benutzer, der hauptsächlich einen Parameter misst, aber gelegentlich Bedarf für zusätzliche Messgrößen hat. Das Multi 3420 kann über galvanisch getrennte Messeingänge parallel bis zu zwei, das Multi 3430 bis zu drei beliebige Parameter gleichzeitig messen, anzeigen und speichern.

Bewährtes Design mit neuen Funktionen
Alle Geräte bieten neben dem bewährten robusten und wasserdichten Gehäuse mit gut zu reinigender Tastatur eine Reihe neuer, innovativer Funktionen. Sie verfügen über ein hochauflösendes, brillantes Farbgraphikdisplay als modernes Interface zwischen Benutzer und Gerät. Alle Funktionen sind bequem über Menüs wählbar. Die Daten des Speichers für bis zu 10.000 Einträge können über eine USB-Schnittstelle direkt auf einen USB-Stick oder Drucker übertragen werden. Eine zweite Mini-USB-Schnittstelle ist für den Anschluss des MultiLine®-Taschengerätes an einen PC oder Laptop vorgesehen. Eine Schnellverriegelung der wasserdichten Sensorenanschlüsse sorgt für sichere Verbindung von Sensor und Gerät. Im Gerät aufladbare Akkus ermöglichen einen ökonomischen Betrieb.

Applikationsgerechte Lieferumfänge
Eine sinnvolle Zusammenstellung von Sensoren und Geräten bietet dem Kunden Lösungen für seine Anwendungen.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Produkt-News: Temperiersystem "Grande Fleur" erweitert die Unistat-Reihe

Produkt-NewsTemperiersystem "Grande Fleur" erweitert die Unistat-Reihe

Der neue Grande Fleur erweitert die Produktreihe der dynamischen Temperiersysteme. Größer als ein Petite Fleur, jedoch kleiner als ein Unistat Tango, bietet der Grande Fleur mehr Leistung zu einem günstigen Preis.

…mehr
Einhänge- und Umwälzthermostate: Neue Produktgruppe bei IKA®

Einhänge- und UmwälzthermostateNeue Produktgruppe bei IKA®

IKA® erweitert sein Sortiment um Einhänge- und Umwälzthermostate. Der Einhängethermostat IC ist ein klassischer Brückenthermostat. HBC 5 und HBC 10 sind Wärmebad- und Umwälzthermostate mit maximal 5 beziehungsweise 10 l Füllvolumen. Mit der abnehmbaren Funkfernbedienung WiCo (Wireless Control) können die Anwender alle wichtigen Parameter auch aus Distanzen bis zu 10 m kontrollieren und steuern.

…mehr
Für Mikrowellen-Aufschlüsse: Glaseinsätze sparen Zeit

Für Mikrowellen-AufschlüsseGlaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden mögliche Memoryeffekte vermieden.

…mehr

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter