Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen µl-Bereich.

2. Intuitive Bedienung und hohe Reproduzierbarkeit.

3. Vielseitigkeit: Viele Platten- und Gefäßformate können im PIRO® verwendet bzw. innerhalb kurzer Zeit eingerichtet werden. PCR-Setup, Reformatierungsprojekte, Normalisierungen, "Cherry Picking", jegliche Art von Verdünnungen und viele andere Pipettieraufgaben sind möglich.

4. Fehlpipettierungen und Verwechslungen werden auf ein Minimum reduziert.

5. Durch das neuartige "Pipettiertracking" werden alle Schritte aufgezeichnet, dokumentiert und für weitere nachgeschaltete Prozesse zur Verfügung gestellt. Daten-Export und "Import, z.B. für intelligentes Pipettieren direkt aus der Datenmatrix, sind nur einige der Standards, die von der PIRO®-Software zur Verfügung gestellt werden.

Trotz seiner geringen Außenabmessungen (600 x 515 x 470 mm) bietet der PIRO® 16 Deckpositionen mit Platz für 12 SBS-Plattenformate und vier Spezialracks. Eine Vielzahl von Plattenformaten, von der 384-Well-Platte über 96-Well-Formate bis zu größervolumigen Einzelgefäßen (50 ml Flacons) können auf dem Deck untergebracht werden.

Anzeige

Aktive Pipettierkontrolle durch "Liquid level sensing" wird ergänzt durch Kontrollroutinen zur sicheren Aufnahme und Abgabe von Pipettenspitzen.

Steriles Arbeiten und Sicherheit vor Cross-Kontaminationen werden durch den verfügbaren UV-Sterilisator zusätzlich unterstützt. Gebrauchte Pipettenspitzen werden über einen Waste Channel nach außen transferiert.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pipettierroboter

Freihändiges Mehrkanal-Pipettieren

Mit dem neuen Pipettierroboter Assist Plus macht Integra automatisiertes Pipettieren für viele Labors zugänglich. Unter Verwendung von elektronischen Mehrkanalpipetten des Unternehmens ermöglicht dieses kompakte System Laborautomatisierung zu einem...

mehr...
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Laborautomation

Neue Liquid-Handling-Station

Anwender, die nach einer kompakten und vielseitigen Arbeitsstation suchen und die Lücke zwischen elektronischen Pipetten und hochkomplexen, teuren Pipettierrobotern schließen wollen, finden die Lösung in der Liquid-Handling-Station von Brand.

mehr...