Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war für UHPLC-Anwendungen kein geeigneter RI-Detektor erhältlich.

Mit dem Optilab UT-rEX ändert sich dies. Gerade seine Messlinearität über einen weiten Bereich hinweg, kombiniert mit der hohen Empfindlichkeit für Proben, die nicht UV-aktiv sind, macht das Instrument zur perfekten Ergänzung einer UHPLC-Anlage.

Beim Optilab UT-rEX ist die Bandenverbreiterung mit einem Wert von unter 4 µl sehr niedrig gehalten. Deshalb müssen bei Verwendung des Optilab UT-rEX auch keinerlei Abstriche bezüglich der analytischen Auflösung des Systems gemacht werden. Zudem benötigt das Optilab UT-rEX keine Einstellung beim Messbereich oder dem Verstärkungsfaktor. Der gesamte Messbereich ist stets verfügbar - ebenso wie die hohe Empfindlichkeit des Instruments. Durch seine kleine Flusszelle und die eigenständige Temperaturregelung ermöglicht das Gerät stabile Basislinien, was die Sensitivität ebenfalls unterstützt.

Das neue Optilab UT-rEX ist kompatibel mit sämtlichen UHPLC-Systemen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tagungsbericht

HPLC 2019

Das „48th International Symposium on High-Performance Liquid Phase Separations and Related Techniques“, die HPLC 2019, fand im Juni in der Università di Milano-Bicocca, Mailand, statt. Stavros Kromidas war dabei und schildert seine Eindrücke vom...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige