Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war für UHPLC-Anwendungen kein geeigneter RI-Detektor erhältlich.

Mit dem Optilab UT-rEX ändert sich dies. Gerade seine Messlinearität über einen weiten Bereich hinweg, kombiniert mit der hohen Empfindlichkeit für Proben, die nicht UV-aktiv sind, macht das Instrument zur perfekten Ergänzung einer UHPLC-Anlage.

Beim Optilab UT-rEX ist die Bandenverbreiterung mit einem Wert von unter 4 µl sehr niedrig gehalten. Deshalb müssen bei Verwendung des Optilab UT-rEX auch keinerlei Abstriche bezüglich der analytischen Auflösung des Systems gemacht werden. Zudem benötigt das Optilab UT-rEX keine Einstellung beim Messbereich oder dem Verstärkungsfaktor. Der gesamte Messbereich ist stets verfügbar - ebenso wie die hohe Empfindlichkeit des Instruments. Durch seine kleine Flusszelle und die eigenständige Temperaturregelung ermöglicht das Gerät stabile Basislinien, was die Sensitivität ebenfalls unterstützt.

Das neue Optilab UT-rEX ist kompatibel mit sämtlichen UHPLC-Systemen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

HPLC-Tipp

SFC – die richtige Anlage

Der Anwender ist davon überzeugt, dass SFC in seinem Laborbereich unbedingt zum Einsatz kommen soll. Budget ist vorhanden und der Anwender hat die Qual der Wahl, welche Anlage angeschafft werden soll.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...