Produkt-News

Neue lineare Säulen für die Analyse wasserlöslicher Polymere mittels Größenausschlusschromatographie

Tosoh Bioscience, ein führender Hersteller von HPLC Säulen, erweitert seine bekannte Produktpalette an SEC Säulen mit einer neuen TSKgel PW Säulenlinie, die auf der firmeneigenen Multipore-Technologie basiert. TSKgel SuperMultiporePW semi-mikro SEC Säulen liefern nahezu lineare Kalibrationskurven. Sie sind ideal dafür geeignet, die Größenverteilung von wasserlöslichen Polymeren, wie Polyvinylpyrrolidonen oder Dextranen, zu analysieren.

TSKgel SuperMultiporePW Säulen sind mit sphärischen monodispersen Polymethacrylatpartikeln gepackt, die eine breite Porengrößenverteilung aufweisen. TSKgel SuperMultiporePW Säulen gehören zu der Gruppe der semi-mikro SEC Säulen (6 mm ID, 15 cm Länge), und liefern somit in der Hälfte der Analysenzeit eine hohe Anzahl an theoretischen Böden verglichen mit konventionellen SEC Säulen. TSKgel SuperMultiporePW Säulen sind in drei Modellen erhältlich, die unterschiedliche Molekulargewichtsbereiche abdecken (PW-N; PW-M, PW-H).

Die Multipore-Technologie ist die eleganteste Methode, um lineare Kalibrationskurven in der SEC zu erzielen. Sie löst das bekannte Problem von Peakstörungen/Wendepunkten die typischerweise auftreten, wenn die Porengrößen gekoppelter Säulen mit unterschiedlichen Molekulargewichts­bereichen nicht optimal aufeinander abgestimmt sind. Partikel, die mit der Multipore-Technologie produziert wurden, weisen eine breite Porengrößenverteilung in jedem einzelnen Polymerpartikel auf. Dieser innovative Ansatz erzeugt gewissermaßen eine lineare Kalibration innerhalb eines jeden Partikels.

Semi-mikro, multipore SEC Säulen liefern eine hohe Auflösung und glatte Peaks, ohne Schultern oder Wendepunkte. Das führt zu einer besseren Präzision und Reproduzierbarkeit bei der Bestimmung der Molekulargewichtsverteilung von wasserlöslichen Polymeren. Das volle Potential dieser zukunftsweisenden SEC Säulen kann ausgeschöpft werden, wenn diese in einem dafür optimierten semi-mikro HPLC System installiert werden, wie beispielsweise dem EcoSEC GPC System oder einem UHPLC System mit niedrigem Totvolumen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...