Produkt-NewsSchneidmühlen

sep
sep
sep
sep

Schneidmühlen

Schneidmühlen sind die effektivsten Labormühlen zur Vorzerkleinerung und Feinmahlung von weichem bis mittelhartem, trockenem Mahlgut sowie faserigen Materialien und Kunststoffen.

Typische Einsatzbereiche: Gummi, Leder, Papier, Karton, Gewebe, Kunststoffe, Holz, metallfreier Müll, Kohle, Futtermittel (auch Pellets), Mais, Korn, Süßwaren, Malz, Teigwaren, Gewürze, getrocknetes Fleisch, Knochen, Horn, Dragées, Tabletten, Blätter, Fasern, Torf, Wurzeln, Tabak, Kork, Stroh, Folien, etc.

Arbeitsweise: Die Mahlproben werden durch mit Messern bestückte Rotoren im Zusammenwirken mit drei feststehenden Messern zerkleinert.

Die Leistungsmerkmale im Überblick: - schnelle, reproduzierbare Zerkleinerung

- unterschiedliche Rotoren zur Anpassung der Schneidleistung an die Probe

- Schneidrotor und Siebkassette/-einsätze ohne Werkzeug entnehmbar und austauschbar

- Schneidspalt von außen einstellbar

- Gehäuse aufklappbar

- Anschluss für Staubabsaugung

- leichte, schnelle und gründliche Reinigung des Mahlraumes und aller Mahlwerkzeuge

- 24 Monate Garantie

3 verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Aufgabegröße und Durchsatzmenge sind lieferbar:

Technische Daten:

Schneidmühle pulverisette 15: Max. Aufgabegröße: 60 mm Durchsatzmenge: bis zu 50 l/h Siebeinsätze: 0,25 - 6 mm

Universal-Schneidmühle pulverisette 19: Max. Aufgabegröße: 70 x 80 mm Max. Trichteröffnung: 70 x 105 mm Durchsatzmenge: bis zu 60 l/h Siebeinsätze: 0,25 - 6 mm

Kraft-Schneidmühle pulverisette 25: Max. Aufgabegröße: 120 x 85 mm Max. Trichteröffnung: 120 x 105 mm Durchsatzmenge: bis zu 85 l/h Siebeinsätze: 1 - 10 mm

FRITSCH bietet auch eine Schneidmühlen-Kombination an, bei der die Universal-Schneidmühle pulverisette 19 und die Kraft-Schneidmühle pulverisette 25 miteinander kombiniert werden. Dadurch können Mahlproben mit einer Aufgabegröße von max. 120 mm innerhalb sehr kurzer Zeit und in einem Arbeitsgang auf wenige 100 µm zerkleinert werden.

Schneidmühlen-Kombination pulverisette 25/pulverisette 19: Max. Aufgabegröße: 120 x 85 mm Max. Trichteröffnung: 120 x 105 mm Durchsatzmenge: bis zu 60 l/h Siebeinsätze: 0,25 - 6 mm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Partikelmessgerät

Fritsch auf der analyticaProbenaufbereitung und Partikelmessung

Auf der analytica zeigt das Unternehmen Fritsch Innovationen aus den Bereichen Zerkleinerung, Siebanalyse, Partikelmessung und Probenteilung.

…mehr
Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb: Fritsch Innovation überzeugte Jury

Best Products at EuroLab 2014 WettbewerbFritsch Innovation überzeugte Jury

Während der diesjährigen Fachmesse EuroLab in Warschau wurde beim Best Products at EuroLab 2014 Wettbewerb das neue Fritsch Partikelmessgerät Analysette 28 ImageSizer ausgezeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Produkt-News: Temperiersystem "Grande Fleur" erweitert die Unistat-Reihe

Produkt-NewsTemperiersystem "Grande Fleur" erweitert die Unistat-Reihe

Der neue Grande Fleur erweitert die Produktreihe der dynamischen Temperiersysteme. Größer als ein Petite Fleur, jedoch kleiner als ein Unistat Tango, bietet der Grande Fleur mehr Leistung zu einem günstigen Preis.

…mehr
Einhänge- und Umwälzthermostate: Neue Produktgruppe bei IKA®

Einhänge- und UmwälzthermostateNeue Produktgruppe bei IKA®

IKA® erweitert sein Sortiment um Einhänge- und Umwälzthermostate. Der Einhängethermostat IC ist ein klassischer Brückenthermostat. HBC 5 und HBC 10 sind Wärmebad- und Umwälzthermostate mit maximal 5 beziehungsweise 10 l Füllvolumen. Mit der abnehmbaren Funkfernbedienung WiCo (Wireless Control) können die Anwender alle wichtigen Parameter auch aus Distanzen bis zu 10 m kontrollieren und steuern.

…mehr
Für Mikrowellen-Aufschlüsse: Glaseinsätze sparen Zeit

Für Mikrowellen-AufschlüsseGlaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden mögliche Memoryeffekte vermieden.

…mehr

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter