AOX-Analysator AOX-200

AOX-Analytik einfacher, sicherer und verlässlicher

Technik die überzeugt – das ist der neue AOX-200 von Mitsubishi. Lassen auch Sie sich von der einmaligen Konzeption des AOX-200 begeistern und gestalten Sie Ihre AOX-Analytik sicherer und rentabler. Das einfache Konzept der Probenaufgabe und Gasführung ist einfach und bestechend:

  • Der Geruch von Essigsäure im Labor wird quantitativ verhindert.
  • Gasundichtigkeiten sind praktisch ausgeschlossen.
  • Laborgase werden nicht benötigt.
  • Platzbedarf für ein vollautomatisches System weniger als 1 m.
  • Der Wartungsaufwand beschränkt sich auf ein Minimum.

Das technische Design des Gerätes resultiert aus der 25-jährigen Erfahrung des Unternehmens im Bereich AOX und nimmt viele der Anregungen und Wünsche aus der täglichen Laborroutine seiner Kunden auf. Selbstverständlich ist der AOX-200 konform zu allen nationalen und internationalen AOX-Normen (EN ISO 9562; DIN 38409-H18; DIN 38409 H22 usw.).

Untere und obere Aktivkohlesäulen, die aus der AOX- Säulenanreicherung stammen, werden gemeinsam oder getrennt verbrannt. Säulen- und Schüttel-AOX sind kombinierbar. Vorgepackte Aktivkohlesäulchen und automatische Anreicherungs- bzw. Filtrationsmodule optimieren Ihren Arbeitsablauf. Das Unternehmen finden Sie auf der analytica in Halle A1, Stand 421.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige