Raman-Spektrometer DXR-Familie

Raman als Ergänzung zur FT-IR

Die Raman-Spektroskopie ist eine leistungsfähige und schnelle analytische Methode, da, im Gegensatz zu anderen Analysentechniken, eine Probenvorbereitung nicht notwendig ist. Allerdings stand sie bisher in dem Ruf, dass die Handhabung nur von Experten an großen, unflexiblen, komplizierten und teuren Geräten durchgeführt werden kann, deren Reproduzierbarkeit nur mäßig war.

Mit der neuen DXR-Familie von Thermo Scientific gehören alle diese Einschränkungen der Vergangenheit an. Die Geräte sind so einfach zu bedienen, dass Anfänger und Experten in kürzester Zeit hervorragende Ergebnisse erzielen. Die Spektrometer sind nicht größer als ein herkömmliches FT-IR-Gerät und lassen sich mit wenigen Handgriffen mit der für die analytische Aufgabenstellung notwendigen Laser-, Filter-, Gitter-Kombination bestücken.
Hierbei werden die Identifizierung der Komponenten, die Justage und die Kalibrierung des Systems vollständig durch die OMNIC-Software übernommen. Dies und viele weitere Eigenschaften des DXR-Familie gibt auch unerfahrenen Anwendern die Sicherheit, schnell und einfach hochwertige und reproduzierbare Messergebnisse erzielen zu können; und dies laut Unternehmen zu einem revolutionären Preis.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite