Schwermetall-Prüfgerät Toy Checker

Schnelles Screening auf Schwermetalle

Blei, Quecksilber, Arsen oder Cadmium in Farben, Kunststoffen oder Fertigprodukten lassen sich jetzt mit einem Schnelltest problemlos nachweisen. Dieses Toy Checker genannte Gerät wird einfach auf die Oberfläche beispielsweise eines Spielzeugs gehalten und die Schwermetallkonzentration auf dem Display abgelesen. Diese Prüfung der Oberfläche ist einfach und schnell durchzuführen und dabei völlig zerstörungsfrei. So können z.B. bleihaltige Farbanstriche in wenigen Sekunden nachgewiesen werden. Bei homogenen Materialien werden sogar die genauen Elementgehalte in mg/kg angegeben. Der Toy Checker eignet sich somit ideal für regelmäßige Stichproben (Screenings) im Wareneingang, Lager, Versand, beim Zoll und im Handel.

Trotz dieser einfachen Screening-Möglichkeit verlassen sich viele Hersteller und Importeure immer noch auf die Zusicherungen der Lieferanten anstatt eigene Tests durchzuführen. Doch während für Exporte von Elektrogeräten nach China die Analyse durch ein in China zugelassenes Labor vorgeschrieben ist, können Importe aus China in die EU erfolgen, ohne dass zwingend eine Prüfung durch Screening oder das Zertifikat eines Prüflabors verlangt wird. Eine Lieferantenerklärung zum Nachweis der Unbedenklichkeit reicht aus. Zwar wird eine Sorgfaltspflicht gefordert, aber es ist nicht genau bestimmt, worin diese besteht. Verantwortungsbewusste Firmen nutzen deshalb den Schnelltest (Screening) – z.B. mit dem Toy Checker oder Tests in Prüfinstituten – für Stichproben-Kontrollen.

Anzeige

Ausgerüstet mit einer leicht zu bedienenden, intuitiven Software, lässt sich der Toy Checker sicher und effizient überall einsetzen, wo eine schnelle Kontrolle notwendig ist. So kann das Risiko verringert werden, dass mit Schwermetallen belastete Produkte verarbeitet werden oder versehentlich in den Verkaufsregalen landen. Das Know-how zum Schnelltest ist also vorhanden. Zu diesem Thema bietet AnalytiCON auch Workshops an.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...

Marktübersicht

UV/VIS-Spektrometer

UV/VIS-Spektrometer werden zur Absorptionsuntersuchung an Molekülen eingesetzt und das entsprechende Absorptionsspektrum gibt Aufschluss über die Elektronenübergänge in einem Molekül. Über Bauart, Optik, Bedienung und Datenverarbeitung aktuell...

mehr...
Anzeige

Marktübersicht

Röntgenfluoreszenz-Spektrometer

Wenn in festen, flüssigen oder pastösen Proben die Elementzusammensetzung bestimmt werden soll, ist die Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) eine geeignete Analysenmethode. Eine Übersicht aktuell angebotener Röntgenfluoreszenz-Spektrometer enthält diese...

mehr...
Anzeige

Marktübersicht

Atomabsorptionsspektrometer

Wir haben Hersteller von Atomabsorptionsspektrometern um technische Daten zu ihren neuesten Modellen gebeten. Diejenigen Angaben, die uns bis zum Redaktionsschluss erreicht haben, finden Sie in dieser tabellarischen Übersicht.

mehr...

Marktübersicht

ICP-OES-Spektrometer

Die induktiv gekoppelte Plasma-Atomemissionsspektroskopie hat sich sowohl in Forschung als auch in Routine zu einer breiten Anwendung entwickelt. Welche Geräte mit welchen technischen Daten derzeit von  Herstellern angeboten werden, lesen Sie in...

mehr...

Marktübersicht

Massenspektrometer

Massenspektrometer sind aus Lebensmittel- und Umweltanalytik, Pharmaforschung und aus den Life-Sciences nicht mehr wegzudenken. Auch in der chemischen Industrie, im Bergbau oder in der Petrochemie haben sie ihren Platz gefunden. Welche Geräte...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite