Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie> Schnelles Screening auf Schwermetalle

Röntgenfluoreszenz-SpektrometerPunktgenaue Elementanalyse mit Tischgerät

Röntgenfluoreszenz-Spektrometer: Punktgenaue Elementanalyse mit Tischgerät

Panalytical hat ein neues Röntgenfluoreszenz-Spektrometer für die Punktanalyse im Programm: das Epsilon 1.

…mehr

Schwermetall-Prüfgerät Toy CheckerSchnelles Screening auf Schwermetalle

Blei, Quecksilber, Arsen oder Cadmium in Farben, Kunststoffen oder Fertigprodukten lassen sich jetzt mit einem Schnelltest problemlos nachweisen. Dieses Toy Checker genannte Gerät wird einfach auf die Oberfläche beispielsweise eines Spielzeugs gehalten und die Schwermetallkonzentration auf dem Display abgelesen. Diese Prüfung der Oberfläche ist einfach und schnell durchzuführen und dabei völlig zerstörungsfrei. So können z.B. bleihaltige Farbanstriche in wenigen Sekunden nachgewiesen werden. Bei homogenen Materialien werden sogar die genauen Elementgehalte in mg/kg angegeben. Der Toy Checker eignet sich somit ideal für regelmäßige Stichproben (Screenings) im Wareneingang, Lager, Versand, beim Zoll und im Handel.

sep
sep
sep
sep
Schwermetall-Prüfgerät Toy Checker: Schnelles Screening auf Schwermetalle

Trotz dieser einfachen Screening-Möglichkeit verlassen sich viele Hersteller und Importeure immer noch auf die Zusicherungen der Lieferanten anstatt eigene Tests durchzuführen. Doch während für Exporte von Elektrogeräten nach China die Analyse durch ein in China zugelassenes Labor vorgeschrieben ist, können Importe aus China in die EU erfolgen, ohne dass zwingend eine Prüfung durch Screening oder das Zertifikat eines Prüflabors verlangt wird. Eine Lieferantenerklärung zum Nachweis der Unbedenklichkeit reicht aus. Zwar wird eine Sorgfaltspflicht gefordert, aber es ist nicht genau bestimmt, worin diese besteht. Verantwortungsbewusste Firmen nutzen deshalb den Schnelltest (Screening) – z.B. mit dem Toy Checker oder Tests in Prüfinstituten – für Stichproben-Kontrollen.

Anzeige

Ausgerüstet mit einer leicht zu bedienenden, intuitiven Software, lässt sich der Toy Checker sicher und effizient überall einsetzen, wo eine schnelle Kontrolle notwendig ist. So kann das Risiko verringert werden, dass mit Schwermetallen belastete Produkte verarbeitet werden oder versehentlich in den Verkaufsregalen landen. Das Know-how zum Schnelltest ist also vorhanden. Zu diesem Thema bietet AnalytiCON auch Workshops an.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: XL3t gewinnt den R&D 100 Award

NewsXL3t gewinnt den R&D 100 Award

Handgerät zur Elementanalyse unter den 100 wichtigsten Technologie-Produkten

…mehr
Produkt der Woche: Neues Handspektrometer TruScan RM

Produkt der WocheNeues Handspektrometer TruScan RM

"Lean Manufacturing" beginnt bei der Rohstoffkontrolle

Pharma-Produzenten sind nun verpflichtet eine 100%-Kontrolle der eingehenden Wirkstoffe durchzuführen. Dies ist mit extrem hohem zusätzlichem Testaufwand verbunden. Das neue, kleine Raman-Handspektrometer TruScan RM hilft diese ehrgeizigen Ziele zu erreichen und macht den erforderlichen Mehraufwand bezahlbar.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Röntgenfluoreszenz-Spektrometer: Punktgenaue Elementanalyse mit Tischgerät

Röntgenfluoreszenz-SpektrometerPunktgenaue Elementanalyse mit Tischgerät

Panalytical hat ein neues Röntgenfluoreszenz-Spektrometer für die Punktanalyse im Programm: das Epsilon 1.

…mehr
Insektizide: Imidacloprid im Spurenbereich nachweisen

InsektizideImidacloprid im Spurenbereich nachweisen

Ocean Optics hat gezeigt, wie hochempfindliche Raman-Spektroskopie-Messungen Insektizid-Mengen nachweisen können, die kleiner sind als ein Fünfzigstel des für Honigbienen als schädlich eingestuften Werts.

…mehr
Miniaturspektrometer

Spektrometer mit Ethernet-InterfaceBis zu 3000 Scans pro Sekunde

Das neueste Miniaturspektrometer von Ocean Optics setzt auf einen hochempfindlichen CMOS-Detektor, womit Aufnahmegeschwindigkeiten von bis zu 3000 Scans/s erreicht werden können.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung