Temperiertechnik

Luftkühler für kleinere Reaktionsmaßstäbe

Asynt stellte den CondenSyn Mini vor, einen neuen hochleistungsfähigen Luftkühler für Synthesereaktionen im kleineren Maßstab in 5-, 10- und 25-ml-Gefäßen.

Hochleistungsfähiger Luftkühler für Synthesereaktionen

Der nur 20 cm lange CondenSyn Mini mit einem B14-Anschluss benötigt kein Kühlwasser. Obwohl Kühler, die durch zirkulierendes Wasser betrieben werden, effektiv arbeiten, stellt der ständige Bedarf an laufendem Leitungswasser ein Problem für Umwelt und Kosten dar.

Der weltweit in über 1000 Anlagen getestete Asynt CondenSyn Luftkühler ist ein kosteneffizienter Luftkühler mit großer Kühloberfläche, der zugleich sicher und effektiv arbeitet. Für das robuste Design wird ein neues Herstellungsverfahren für Borosilikatglas angewendet, das, zusammen mit einem firmeneigenen multihyperbolischen Profil, eine optimale Wärmeableitung garantiert, wenn aufsteigende Dämpfe in den Kühler gelangen. Zusätzlich verhindert seine spezielle Gestaltung ein Wegrollen und somit Unfälle bei versehentlichem Liegenlassen auf dem Labortisch. Der Luftkühler bietet eine gute Sicht des fortwährenden Rückflusses und ist leicht zu reinigen und zu erhalten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Methoden-Check

Zeit gewinnen

Das Pipettieren nimmt im Labor oft viel Arbeitszeit in Anspruch, sowohl für Routineaufgaben wie Reihenverdünnungen als auch für komplexere Methoden wie PCR. Automatische Pipettiersysteme können Zeit für andere Aufgaben schaffen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite