zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Immuntherapie

Onkologie

Immuntherapie direkt aus der Krebszelle

Bispezifische Antikörperfragmente, sogenannte BiTEs, verbinden T-Zellen mit den Tumorzellen und können dadurch den programmierten Zelltod der Krebszelle auslösen. Heidelberger Wissenschaftlern ist es jetzt gelungen, BiTEs durch die Krebszellen selbst produzieren lassen. Sie konnten so die Wirksamkeit steigern und das Verfahren sicherer machen.

Anzeige
Anzeige

Start-up Trianta

Neue T-Zell-Therapien im Fokus

Trianta Immunotherapies, eine neue Ausgründung aus dem Helmholtz Zentrum München, verfolgt immuntherapeutische Strategien, die sich gegen unterschiedliche Krebsformen und –stadien richten. Der Fokus liegt auf T-Zellen; dies sind weiße Blutkörperchen, die eine zentrale Rolle in der Immunabwehr spielen.

mehr...