zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Immuntherapie

TGF-β-Biologie

Merck und GSK: Entwicklung einer Immuntherapie mit M7824

Merck und GSK haben den Abschluss einer globalen strategischen Allianz zur gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung von M7824 (Bintrafusp alfa*) bekannt gegeben. Das bifunktionale Fusionsprotein hat Aussicht darauf in einer neuen Klasse von Immuntherapien zum Einsatz zu kommen, die gezielt die TGF-β-Biologie nutzen. 

mehr...
Anzeige

Onkologie

Immuntherapie direkt aus der Krebszelle

Bispezifische Antikörperfragmente, sogenannte BiTEs, verbinden T-Zellen mit den Tumorzellen und können dadurch den programmierten Zelltod der Krebszelle auslösen. Heidelberger Wissenschaftlern ist es jetzt gelungen, BiTEs durch die Krebszellen selbst produzieren lassen. Sie konnten so die Wirksamkeit steigern und das Verfahren sicherer machen.

mehr...
Anzeige

Immuntherapie

T-Gedächtniszellen zum Schutz vor Infektionen

In einer klinischen Studie im Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) erhalten Leukämiepatienten nach einer Knochenmarktransplantation erstmals speziell aufgereinigte Zellen des Immunsystems, so genannte T-Gedächtniszellen.

mehr...