zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Partikelgröße

Messung von Partikelform und –größe

Dynamische Bildanalyse

Die neue Analysette 28 ImageSizer eignet sich zur Analyse der Partikelform und -größe von trockenen, rieselfähigen Pulvern und Schüttgütern, und zwar in einem Messbereich von 20 µm bis 20 mm. So werden beschädigte Partikel, Verunreinigungen, Agglomerate oder Über- und Unterkorn genau und schnell erkannt und lassen sich auch in Einzelbildern betrachten.

mehr...
Anzeige

Partikelmessgeräte FBRM-G-Serie

Mit verbesserter Empfindlichkeit

Änderungen in Partikelgröße, -form und -anzahl sind mit Einführung der neuesten Generation der FBRM®-Technik, der G-Serie, jetzt einfacher und genauer zu verfolgen. Die FBRM®-Methode zur In-situ-Partikelcharakterisierung bietet dem Anwender Informationen, die entscheidend dazu beitragen, Partikel- und Tropfensysteme besser zu verstehen sowie Prozesse zu optimieren und zu verfolgen.

mehr...