Pilze

Artikel und Hintergründe zum Thema

Nicht Tier, nicht PflanzePilze – ubiquitär und zahlreich

Coprinellus disseminatus (Gesäter Tintling, Kolumbien)

Pilze sind nach den Tieren das zweitgrößte Organismenreich der Erde. Eine aktuelle Studie schätzt die Artenzahl auf 2,2 bis 3,8 Millionen. Für die Schätzung kombinierten die Forscher drei Schätzmethoden. 

…mehr
Verbreitung von Bakterien

Bakterien bauen Bodenschadstoffe abGentransfer auf der Pilzautobahn

Bodenbakterien nutzen die weitverzweigten fädigen Strukturen von Pilzen, um sich auf ihnen fortzubewegen und zu neuen Nahrungsquellen zu gelangen.

…mehr

SaatgutbehandlungMehr Ertrag mit Mikroben

Die Versuchsergebnisse zeigen eine bessere Wurzelentwicklung bei der Behandlung mit Acceleron Seed Applied Solutions + Acceleron B-300 SAT (rechts) gegenüber einer Behandlung ausschließlich mit Acceleron Seed Applied Solutions.

Wissenschaftler sind dem Rätsel der Sporenstabilität auf die Spur gekommen und haben die weltweit erste vorgeschaltete bioaktive Substanz zur Behandlung von Mais-Saatgut entwickelt.

…mehr
Anzeige
Der sapotrophe Pilz Trichoderma reesei wird zur Produktion von Kohlenhydrat-aktiven Enzymen eingesetzt. (Copyright: TU Wien)

Pilze für die IndustrieProduktion von Enzymen

An der TU Wien wird ein neues Christian-Doppler-Labor eröffnet. Dort soll untersucht werden, wie man Mikroorganismen am besten für die industrielle Produktion bestimmter Enzyme einsetzt.

…mehr
Exophiala

Stressresistente mikrokolonialen PilzeDie Geheimnisse des schwarzen Pilzes

Kleine schwarze Pilze sind die wahren Größen unter den Mikroorganismen, denn sie sind extrem stressresistent. Das ermöglichen bisher unbekannte Proteine und spezielle Zellprozesse.

…mehr
Pflanzenwurzel

PflanzenphysiologieWie ein Pilz das Immunsystem hemmt

Der Pilz Piriformospora indica besiedelt die Wurzeln unterschiedlichster Pflanzen. Das können Orchideen, Tabak, Gerste oder sogar Moose sein. Dabei dringt er zwar in die Wurzeln ein, schädigt die Pflanzen damit aber nicht.

…mehr

Sanierung von radioaktiv kontaminiertem...Pilze gegen verstrahlte Böden

Sanierung von radioaktiv kontaminiertem Untergrund: Pilze gegen verstrahlte Böden

Pilze könnten eine wichtige Rolle bei der Behandlung radioaktiv belasteter Böden spielen. In einem neuen Projekt wollen Wissenschaftler aus Sachsen, Thüringen und Niedersachsen untersuchen, ob und wie das Myzel – das fadenförmige Geflecht im Boden unterhalb des Fruchtkörpers von Pilzen – radioaktive Stoffe aufnehmen und zurückhalten kann.

…mehr
Schematische Darstellung des mikrobiellen Kreislaufs von Halogenverbindungen im Boden. Xorg: halogenorganische Stoffe, Xin: anorganische Halogene wie Chlor oder Brom. (Abbildung: Weigold, Kappler, Behrens / Universität Tübingen)

Halogenorganische VerbindungenMikroorganismen steuern beachtlichen Anteil bei

Tübinger Geomikrobiologen zeigen, dass neben der menschengemachten Produktion auch eine große Zahl von Bakterien und Pilzen im Waldboden die häufig als schädlich bewerteten Stoffe herstellt.

…mehr

Diagnostik der 50 wichtigsten HausfäulepilzeNeuartige LCD-Array-Technologie entwickelt

Ergebnis-Plot der Analyse von acht Pilzproben mit dem LCD-Array WDF-1

Das Mykolabor Dresden hat im Rahmen eines ZIM/KF-Förderprojektes gemeinsam mit der Chipron GmbH Berlin ein sicheres Kit für die Diagnostik der ca. 50 wichtigsten Hausfäulepilze entwickelt.

…mehr

Alkaloid-SynthesePilze und Pflanzen gehen gleiche Wege

Schlafmohn Papaver somniferum

Der Schimmelpilz Aspergillus fumigatus bildet eine Gruppe bislang unbekannter Naturstoffe, die in Anlehnung an pflanzliche Isochinolin-Alkaloide als Fumisoquine bezeichnet werden.

…mehr
Baumkrone

Überraschung im WaldIntensiver Kohlenstoffhandel von Baum zu Baum

Waldbäume nutzen Kohlenstoff nicht nur für sich – sie tauschen auch große Mengen davon über ihre Wurzeln mit Nachbarbäumen aus. Diese Entdeckung machten Botaniker der Universität Basel.

…mehr

Pilze: weitere Informationen

Zum Thema Pilze haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige