Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Chromatographie> GC-Liner-Recycling durch Reinigen und Desaktivieren

Fraktionen nahtlos verpacken und mehrMeine HPLC tropft

Fraktionen nahtlos verpacken und mehr: Meine HPLC tropft

Koppelt man die hochdruckstabile Chip-HPLC an die Tröpfchenmikrofluidik, entsteht eine neue Technologie. Sie vereint die mikrofluidische Welt der Trenntechniken mit der Welt der Tropfenmikrofluidik.

…mehr

GC-Liner-RecyclingGC-Liner-Recycling durch Reinigen und Desaktivieren

Wenn empfindliche Substanzen, wie beispielsweise Morphin in der Dopinganalytik, gaschromatographisch analysiert werden sollen, dann neigen diese zur Adsorption. Natürlich sind die Liner im GC-Injektionssystem bei der Auslieferung des Gerätes desaktiviert. Nur irgendwann verbraucht sich diese Desaktivierung und die Liner müssen gewechselt werden. Manche Anwender wechseln den Liner täglich, andere wöchentlich je nach Probenanfall. Nur – das kostet Geld.

sep
sep
sep
sep
GC-Liner-Recycling: GC-Liner-Recycling  durch Reinigen und Desaktivieren

Wer seine Liner regelmäßig wechselt, um die Adsorption seiner Probe zu vermeiden – bei dem stellt sich nach kurzer Zeit natürlich die Frage, was mit den ausgetauschten Linern passieren soll. Eine interessante Alternative bietet hier das „Liner-Recycling“ der CS-Chromatographie Service GmbH. Die verschmutzten Liner werden gereinigt und desaktiviert und das zu einem Bruchteil des Anschaffungspreises eines neuen Liners. Die beiden Bilder zeigen ganz klar das Vorher und das Nachher.

Die Reinigung selbst erfolgt in einem speziellen Säurebad für etwa 60 h. Danach werden die Liner gewaschen und getrocknet. Bei der Desaktivierung arbeitet man nach einem lange bewährten Silanisierungsverfahren, bei dem die gesäuberten Liner mit einer speziell entwickelten Silanisierungslösung für etwa 4 h unter Rückfluss behandelt werden. Anschließend erfolgen drei Spülvorgänge mit unterschiedlichen Lösungsmitteln, bevor die fertig desaktivierten Liner getrocknet und verpackt wieder zum Anwender zurückkommen. Als weitere Besonderheiten wird eine spezielle Amin-Desaktivierung und Einbringen von Glaswolle in den Liner angeboten. Was will man mehr?

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsGC-Kurs

Am 23. November 2011 im Wienecke XI., Hildesheimer Straße 380 in 30519 Hannover bietet die CS-Chromatographie Service GmbH, Langerwehe, einen GC-Grundkurs für Einsteiger und Anwender der Gas-Chromatographie an. Der Kursinhalt ist besonders praxisbezogen, d.h. es werden nach einer Einführung über die theoretischen Grundlagen viele Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit am Gas-Chromatographen gegeben und diskutiert.

…mehr
News: 25 Jahre CS-Chromatographie Service GmbH

News25 Jahre CS-Chromatographie Service GmbH

Am 1. Oktober 2010 jährt sich das Gründungsdatum des Unternehmens zum 25. Mal. In diesen 25 Jahren haben die Gesellschafter und Geschäftsführer Alice Büttner, Gerhard Deuster, Günter Dräger und Helmut Römer die CS zusammen mit derzeit 25 Mitarbeitern zu einem der führenden Chromatographie-Unternehmen entwickelt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Achema 2018 – Halle 4.1, Stand H8Neueste Chromatographie-Systeme und Vortrag "Simulated Moving Bed Chromatographie"

Der Berliner Flüssigkeitschromatographie-Hersteller Knauer stellt auf der Achema seine neusten Systeme und Geräte vor - u.a. eine flexible Plattform für die schnelle Reinigung von Proteinen und anderen Biomolekülen.

…mehr
Selektivitätsunterschiede verschiedener C18-Produkte

C18-Phasen in der HPLCArbeitspferde zwischen Dauergalopp und Kollaps

C18-Säulen gelten als bestens etablierte Allrounder der Flüssigkeitschromatographie. Trotz großer Ähnlichkeiten können sie sich bei näherer Betrachtung im Detail doch erheblich unterscheiden.

…mehr
Duschgel, Seife

Chemikalien-ExpositionHumanbiomonitoring für 7-Hydroxycitronellal

7-Hydroxycitronellal ist ein in unserer Gesellschaft weit verbreiteter Duftstoff, der in vielen Produkten des alltäglichen Gebrauchs eingesetzt wird. Zwischen 10 und 50 % der Hygieneprodukte enthalten 7-Hydroxycitronellal.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung