Melaminbestimmung mit 844 UV/VIS Compact IC

IC-Bestimmung von Melamin

Eine neue Analysenmethode von Metrohm ermöglicht die einfache und spezifische Bestimmung von Melamin in Milchpulver und anderen Nahrungsmitteln mittels Ionenchromatographie. Die neue Methode ist vergleichsweise günstig und erlaubt die Quantifizierung von Melamingehalten deutlich unter den Grenzwerten, welche von zahlreichen Behörden erlassen wurden.

In der Industrie ist Melamin bei der Herstellung von Harzen für Laminate, Klebstoffe und Kunststoffe von Bedeutung. Jüngste Skandale haben ans Licht gebracht, dass die Chemikalie in großem Stil Milchpulver und anderen Lebensmitteln beigemischt wurde, um einen höheren Proteingehalt vorzutäuschen.

Die neue Methode beruht auf der Messempfindlichkeit und Genauigkeit des 844 UV/VIS Compact IC – das Metrohm-Komplettsystem für die spektrophotometrische Bestimmung von Anionen, Kationen sowie polaren Substanzen.

Die Probenvorbereitung gestaltet sich denkbar einfach dank der patentierten Metrohm Inline-Sample-Dialyse zur Eliminierung der Probenmatrix. Die Metrohm IC Application Note zur neuen Methode lässt sich unter www.metrohm.com herunterladen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite