Vom Labor in den Prozessbereich

Process Ion Chromatograph

Chromatograph der Firma Metrohm dient zur Multiparameteranalyse von Anionen und/oder Kationen über einen breiten Konzentrationsbereich von ng/l bis %. Die Kombination aus dem im Laborbereich bewährten Metrohm-Hochleistungs-Ionenchromatographen und dem ProcessLab Manager als Prozessschnittstelle eröffnet vielfältige Möglichkeiten, die Analytik vom Labor in den Prozess zu verlagern. 

Process Ion Chromatograph der Firma Metrohm

Das gesamte Analysensystem sowie alle Reagenzien (überwacht mit Füllstandssensoren) sind in einem pulverbeschichteten, zweigeteilten Gehäuse der Schutzklasse IP 65 untergebracht. Dieses ist mit einem integrierten Touchscreen-Monitor ausgestattet.

Im Gehäuse befinden sich neun Modulplätze, die mit Schlauchpumpen, Ventilen, Messgefäßen und weiteren Analysenmodulen aufgerüstet werden können. Umfangreiche Probenvorbereitungsschritte sowie die Eluenten-Herstellung werden mit Extention Modules und einer optional integrierten Reinstwasseranlage automatisiert durch-geführt.

Der Process Ion Chromatograph wurde auf der Pittcon 2017 übrigens mit dem „Silver Award for Excellence in Instrumentation“ ausgezeichnet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Für Prozess- und Umweltkontrolle

Gas-Sensoren

Die NDIR-Sensoren der Serien SmartModulFlow und SmartModulPremium detektieren selbst geringste Konzentrationen einer Vielzahl an Gasen und lassen sich dank ihrer kompakten Bauform in alle Arten von Analysengeräten integrieren. 

mehr...
Anzeige

Process Analyzer

Messung von Phosphat

Metrohm Process Analytics präsentiert den 2035 Process Analyzer, eine integrierte Lösung für die 24/7 Online-Überwachung kritischer chemischer Parameter z.B. für die Bestimmung von Ortho- und Gesamtphosphat in Abwasser. 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite