Mikrozahnringpumpe mzr-4661

Magnetisch hermetische Mikrozahnringpumpe

HNP Mikrosysteme entwickelte eine magnetisch hermetische Mikrozahnringpumpe für den Einsatz im Bereich Brennstoffzellentechnik. Der magnetische Antrieb von rotatorischen Verdrängerpumpen in Kombination mit einem medientrennenden Spalttopf wird in der Pumpentechnik eingesetzt, wenn Sicherheitsanforderungen oder Anforderungen an die Handhabung von Medien einen leckagefreien Pumpenaufbau ohne Wellendichtung erforderlich machen. HNP Mikrosysteme bietet diese Funktionalität mit seiner neuen, magnetisch angetriebenen, hermetischen Baureihe (MH) von Mikrozahnringpumpen.

mzr-4661 – die erste Pumpe der neuen magnetisch angetriebenen, hermetischen Baureihe von Mikrozahnringpumpen.

Ausgestattet mit einem leistungsstarken Innenmagnetsystem erreicht die mzr®-4661 als erste Pumpe der MH-Baureihe mit ihrem Antriebssystem und einer integrierten Drehzahlregelung pulsationsarme und genaue Volumenströme von 3,6…72 ml/min sowie Systemdrücke bis 6 bar. Hervorzuheben ist der kleine Bauraum der Pumpe mit einem Durchmesser von 22 mm und 68 mm Länge. Das Gewicht beträgt ca. 100 g.
Die geringen Abmessungen der Pumpe werden durch einen komplett neuen Produktaufbau und die optimale Abstimmung mit dem integrierten Antriebssystem möglich. Die bisher zur Verfügung stehende Ausführungsform beinhaltet als medienberührte Werkstoffe Edelstahl, Keramik sowie NdFeB-Magnete.

Magnetisch hermetische Pumpen erfüllen die hohen Anforderungen beim Fördern von Wasser, Ethanol, Methanol und anderen Treibstoffen im Bereich der Brennstoffzellentechnik. Weitere zukünftige Anwendungen liegen in der AdBlue Förderung oder der Dialysetechnik.

Anzeige

In allen Bereichen, in denen Leckagefreiheit ein wichtiges Kriterium ist, kann die Pumpe zum Einsatz kommen und den Vorteil ihrer langen Standzeit ausspielen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Bücher

Schläuche und Verbinder

HandbuchDas Handbuch THOMAFLUID®-II ist neu verlegt. Darin wird auf 116 Seiten ein umfangreiches Schlauchprogramm für die Analysen-, Chemie-, Industrie- sowie Medizin- und Pharmatechnik vorgestellt.In erster Linie handelt es sich um Schläuche bzw.

mehr...

FEP/PVC-Verbundschläuche

FEP/PVC-Verbundschläuche

Überall im Labor, in Pilot- und Betriebsanlagen wie auch in der Pharma-, Prozess- und Chemieindustrie kommt die neue Schlauchverbundtechnik zum Einsatz. Mit dem THOMAFLUID®-FEP/PVC-Verbundschlauch stellt Reichelt Chemietechnik ein wegweisendes...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite