Anforderungen an Luftreinheit erfüllt

Zertifizierte Reinraumleuchte für universellen Einsatz

Die neue LED-Leuchte „Protection IPA“ von Regiolux erfüllt die ISO-Klasse 1 nach DIN EN ISO 14644-1 und damit die höchsten Anforderungen an Luftreinheit.

Die LED-Leuchte „Protection IPA“ von Regiolux erfüllt die ISO-Klasse 1 nach DIN EN ISO 14644-1 und damit die höchsten Anforderungen an Luftreinheit. (Bild: Regiolux)

Gefertigt werden die Leuchten nach den Richtlinien der Qualitätssicherung GMP (Good Manufacturing Practice). Die Protection IPA ist damit nachweislich für alle Reinraumbedingungen einsetzbar. Sie verfügt über die höhere Schutzart IP54 und ist durch das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA geprüft und zertifiziert. Sie erfüllt nicht nur die höchste Klasse für Luftreinheit, sondern gleichzeitig wurden auch die verwendeten Materialien der Leuchte auf ihre gute Reinigbarkeit, chemische Beständigkeit sowie mikrobielle Verstoffwechselbarkeit getestet und zertifiziert. Die Leuchte erhielt das international anerkannte Zertifikat „Fraunhofer Tested Device“. 

Die Protection IPA ist nach Angaben des Herstellers universell einsatzfähig – sei es in Fertigungsbereichen von Mikroelektronik, in der Medizintechnik, in der Lebensmittelindustrie oder in F&E. Die Leuchte ist leicht zu reinigen und verursacht einen minimalen Wartungsaufwand. Bauform und Schutzart der Leuchte sind so angelegt, dass sie wenig verschmutzen kann. Sie ist reinigungsfreundlich, resistent gegenüber vielen chemischen Stoffen und besitzt eine geeignete Oberfläche zur Vermeidung mikrobieller Kontaminationen des Endprodukts.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite