Hochkapazitäts-Mikrozentrifuge

Höhere Effizienz

Eppendorf hat die neue Centrifuge 5427 R eingeführt, eine leise, gekühlte Hochkapazitäts-Mikrozentrifuge, welche entwickelt wurde, um den hohen Ansprüchen an Leistung und Durchsatz in erstklassigen modernen Laboratorien gerecht zu werden.

Mit einem neuen 48-Platz-Rotor für maximale Kapazität reduziert sie die Zeit, welche für Routineanwendungen benötigt wird, drastisch. Umfangreiche Probenserien werden somit sicher und zuverlässig bearbeitet. Durch die Auswahl an Rotoren ist das System ideal für ein breites Spektrum an Anwendungen und Probentypen geeignet; Hochgeschwindigkeitsrotoren bieten bis zu 25000 x g sowie die Option eines Ausschwingrotors mit Platz für 24 x 1,5/2,0-ml-Gefäße.

Für zusätzlichen Komfort erlaubt die Short-Spin-Funktion eine schnelle Zentrifugation bei konstanter Geschwindigkeit. Sämtliche Rotordeckel sind aerosoldicht sowie zum schnellen Öffnen und Schließen mit dem Eppendorf QuickLock® System ausgestattet.

Dank der beschleunigten FastTempTM Vorkühlfunktion kann die Centrifuge 5427 R z.B. innerhalb von 11 min von 23 °C auf 4 °C herunterkühlen. Um die Proben nachhaltig zu schützen, behält die durchgehende Kühlung nach Ablauf der Zentrfugation eine konstante Temperatur bei. Um Energie zu sparen und gleichzeitig einen Beitrag zu einer grüneren Laborumwelt zu schaffen, erlaubt eine regelbare ECO Shut-Off-Funktion nach dem Verstreichen einer vorgegebenen Zeit der Nichtbenutzung die Stilllegung des Kompressors. Um mehr über die Auswahl an Eppendorf Zentrifugen zu erfahren, besuchen Sie bitte www.eppendorf.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laborgeräte

Die neue Coolness

Die neuen gekühlten 18-Platz- und 24-Platz-Mikrozentrifugen von Eppendorf reihen sich in Eppendorfs Silence | Speed | Simplicity™-Philosophie für Zentrifugation ein. Mit der kleinen Stellfläche, außergewöhnlich leisem Betrieb und der...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...