Labortechnik

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium

Ab dem Wintersemester 2007/08 bietet die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) zusammen mit der Klinkner & Partner GmbH ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium Labor- und Qualitätsmanagement an.

Das Studium umfasst die beiden Module „Labormanagement“ und „Qualitätsmanagement“ mit jeweils 15 Veranstaltungstagen sowie eine praktische Studienphase und eine Abschlussarbeit. Die Absolventen erhalten das Hochschulzertifikat „Labor- und Qualitätsmanager“. Es ist beabsichtigt, das Zertifikats-Studium zu einem Master-Studiengang auszubauen. Bereits erbrachte Leistungen werden dann anerkannt.

Um das Angebot einem breiten Kreis zugänglich zu machen, ist es berufsbegleitend konzipiert und setzt sich aus ein- bis mehrtägigen Veranstaltungen zusammen. Ausweichtermine vermeiden bei Verhinderung eine Verlängerung der Studienzeit.

Informationen zu Organisation, Terminen und Inhalten finden Sie unter www.LaborAkademie.de, dem gemeinsamen Informationsportal von HTW und Klinkner & Partner.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...