Handbuch THOMAFLUID I

Handbuch THOMAFLUID®-I

Mit dem Katalog THOMAFLUID®-Handbuch-I der Firma RCT Heidelberg steht dem Nutzer ein umfangreiches Angebot an Schläuchen für fast jede Anwendung zur Verfügung. Dazu gehören u.a. Analytik-, Chemie- und Industrieschläuche, aber auch Getränke- und Foodschläuche oder Pharma- und Medizintechnikschläuche. Das vielseitige Schlauchprogramm ist in seiner Inhaltsübersicht sowohl nach Werkstoffarten als auch nach Einsatzgebieten geordnet. Die breite Palette an Materialien bietet für jeden Zweck die passende Auswahl: FPM (Fluor-Kautschuk), Silikon-Kautschuk, PVC (Polyvinylchlorid), EVA (Ethylen-Vinyl-Acetat), EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk), PUR (Polyurethan), IIR (Isobutylen-Isopren-Kautschuk), Naturkautschuk, NBR (Butadien-Acrylnitril-Kautschuk), CR (Chloropren-Kautschuk), SBR (Styrol-Butadien-Kautschuk), PTFE (Polytetrafluorethylen), TFE (Tetrafluorethylen), MFA (Tetrafluorethylen-Perfluorvinyl-Vinylethen), PFA (Perfluoralkoxy), FEP (fluoriertes Ethylen-Propylen), PVDF (Polyvinylidenfluorid), PEEK (Polyetheretherketon), PI (Polyimid) und PA (Polyamid). PE (Polyethylen), PP (Polypropylen) und Edelstahl. EPDM-Schläuche verfügen über eine äußerste Resistenz gegenüber vielen verdünnten Laugen, Säuren und polaren Lösungsmitteln, so dass diese auch für die Lebensmittel verarbeitende Industrie bestens geeignet sind. Die PTFE-Schläuche, die sich besonders durch ihre hohe Druck- und Temperaturbeständigkeit auszeichnen, sind in verschiedenartigsten Ausführungen erhältlich, so auch mit einfachen und mehrfachen Edelstahlumflechtungen. Die Angebote stehen in verschiedenen Längen und auch in Kleinstmengen zur Verfügung. 60 % der Schläuche sind permanent am Lager vorrätig.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige