Hochdruckreaktoren

Hochdruckreaktoren: 345 bar bei 500 °C

Parr Instrument hat mit der Serie 4590 eine neue Reihe Hochdruck-/Hochtemperatur- Reaktoren für den Labor-Maßstab entwickelt. Sie sind einsetzbar bis 345 bar bei 500 °C und erhältlich in Volumina von 25...100 ml. Diese Mikro-Reaktoren sind die Kleinsten aus dem großen Spektrum von Rührreaktoren in Tisch-, Bodenstand- und Laborwagenausführungen zur sicheren Durchführung von Reaktionen innerhalb moderater und hoher Temperatur- und Druckbereiche.

Parr Instrument baut und vertreibt neben diesen Einzeltreaktoren auch Parallelanlagen im Labormaßstab. Das Produktspektrum reicht von der einfachen Verschaltung zweier Kompaktreaktoren bis hin zu komplexen Parallelanlagen mit z.B. 16 Reaktoren inkl. entsprechender Sicherheitstechnik und Dosierung aller benötigten Edukte.

Für größere Volumina stehen Reaktoren bis in den Bereich von 20 Litern zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hochdruckreaktoren

Für Syntheselabore

Highpreactor Hochdruckreaktoren von Berghof sind durch das modulare Design und flexible Konfigurationsmöglichkeiten die überzeugende Antwort auf die Anforderungen in modernen Syntheselaboren.

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...