Interview

labpoints.de

das neue Prämiensystem für die Laborbranche
Wie wir schon in unserer Juli-Ausgabe berichteten, ist das neue Prämien-Portal „labpoints.de“ gestartet. Das Bonussystem richtet sich an Laboranwender aus ganz Deutschland und kommt ab 2008 sogar europaweit zum Einsatz. Und um es nochmals zu betonen: Das online-basierte Prämiensystem wird nicht von einem Hersteller oder Fachhändler, sondern von einem unabhängigen Spezialisten – der Bartenbach Marketing Services GmbH (BMS) – betrieben. Der Vorteil: Die Branchenlösung ermöglicht schnelleres Sammeln von Punkten und damit schnelleres Einlösen von attraktiven Prämien. Als erster Premium-Partner konnte der Laborglas-Hersteller DURAN GROUP, ehemals SCHOTT Duran, gewonnen werden. Über die Hintergründe sprach die LABO-Redaktion – die LABO ist exklusiver Medienpartner von http://labpoints.de – mit Jutta Schüler (Marketing-Referentin der DURAN GROUP) und Tobias A. Thiele (Leiter Marketing der DURAN GROUP).

DURAN GROUP ist Premiumpartner des Kundenbindungssystems http://labpoints.de. Welche Vorteile versprechen Sie sich hiervon?
Als Hersteller von Laborglas hatten wir bisher wenige Möglichkeiten, diejenigen, die unsere Produkte tagtäglich einsetzen, für ihre langjährige Treue gegenüber SCHOTT DURAN® zu belohnen. Da wir wissen, dass die Qualität unserer Produkte das ausschlaggebende Kaufkriterium für unsere Kunden darstellt, sind kurzfristige Preisaktionen, die häufig zu Lasten der Produktqualität gehen, für uns keine Alternative. Erstklassige Qualität setzt hervorragende Prozesse, qualifiziertes Personal und geprüfte Rohmaterialien, umfangreiche Qualitätssicherungsmaßnahmen, Lagerkapazitäten, After-Sales-Service, etc. voraus. Wir haben mit http://labpoints.de eine sinnvolle Möglichkeit gefunden, unsere Kunden auf moderne und unkomplizierte Art zu belohnen. Darüber hinaus kommen wir mit den SCHOTT DURAN®-Anwendern in direkten Kontakt und können somit ihre Bedürfnisse direkt in unsere Produktentwicklungen einfließen lassen.

Warum hat DURAN GROUP kein eigenes Kundenbindungssystem eingeführt?
Gemeinsam geht es schneller! Dies trifft nicht nur für den Aufbau einer umfangreichen IT-Infrastruktur zu, die für ein solches System benötigt wird, sondern aus Sicht unserer Kunden vor allem auch fürs Punktesammeln und Prämieneinlösen. http://Labpoints.de wird zukünftig neben der DURAN GROUP weitere Markenartikelhersteller aufnehmen, deren Kunden durch den Bezug von verschiedenartigen Laborprodukten schneller zum Prämienerfolg kommen. Mit BMS haben wir einen unabhängigen Systemanbieter gefunden, der die von uns geforderten Kriterien bezüglich Abwicklung, Prämienauswahl und -lagerhaltung, IT-Expertise und Kommunikations-Know-how bestens erfüllt. Die Zusammenarbeit mit BMS gewährleistet eine jederzeit aktuelle und attraktive Prämienauswahl, eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung der Prämienbestellungen sowie eine professionelle IT-Infrastruktur und -betreuung. Dies lässt uns Zeit, um uns aufs Wesentliche zu konzentrieren: die Herstellung von Laborglas!

Wie funktioniert das Portal?
labpoints.de ist ein internetbasiertes Prämienportal. Der Kunde meldet sich online unter http://www.labpoints.de an und erhält bereits bei der ersten Anmeldung 40 Gratispunkte auf das persönliche labpoints-Konto gutgeschrieben. Die Punkteausgabe erfolgt im Falle der DURAN GROUP mit einer Code-Karte, die der Produktverpackung beigelegt ist. Gibt der Kunde den 10-stelligen Code auf http://www.labpoints.de ein, werden die entsprechenden Bonuspunkte gutgeschrieben, die gegen attraktive Prämien eingetauscht werden können.

Wie sehen Ihre ersten Erfahrungen mit dem neuen Branchenportal aus?
Der Start von http://labpoints.de liegt erst wenige Wochen zurück. Hinzu kommt, dass die DURAN GROUP ausschließlich über Laborfachhändler vertreibt und somit erst wenige der teilnehmenden Produkte bei den Endkunden angekommen sind.

Anzeige

Umso mehr freut es uns, dass wir bisher einiges an positiver Resonanz, sprich Anmeldungen, verzeichnen können und bereits die ersten Prämien eingelöst wurden.

Wie sind Ihre Erwartungen bezüglich der Akzeptanz von http://labpoints.de bei Ihren Kunden?
Wir haben wenig Zweifel, dass unsere Kunden schnell erkennen, wie sie durch http://labpoints.de profitieren. Daher erwarten wir eine hohe Teilnahmebereitschaft, nicht zuletzt, weil auch der Name SCHOTT DURAN® für Qualität und Seriosität steht. Wir werden voraussichtlich alleine in diesem Jahr 28 Millionen Prämienpunkte ausgeben und sind damit entsprechend attraktiv für die Teilnehmer.

Sie vertreiben über den Laborfachhandel. Welche Vorteile bringt http://labpoints.de für den Handel?

Die Attraktivität unserer SCHOTT DURAN®-Produkte wird durch http://labpoints.de zusätzlich erhöht. Unsere Vertriebspartner profitieren von einer wachsenden Nachfrage einerseits und einem besseren Informationsaustausch zwischen Hersteller und Anwender andererseits.


Wo steht http://labpoints.de in einem Jahr?
labpoints.de startet in Deutschland. Wir gehen davon aus, dass in spätestens einem Jahr alle unsere europäischen Kunden an http://labpoints.de teilnehmen können. Darüber hinaus wird es neben der DURAN GROUP weitere Premiumpartner geben, wodurch ein schnelles Sammeln von Prämienpunkten nicht nur mittels Laborglas, sondern durch eine Vielzahl von anderen Verbrauchsmaterialien möglich wird. Mittelfristig wollen wir mit unseren Allianzpartnern zum marktführenden Bonussystem der Laborbranche werden.
Die DURAN GROUP ist der weltweit führende Hersteller von Borosilikatglas, einem 1887 von Otto Schott erfundenen und 1938 unter dem Markennamen Duran® angemeldeten Spezialglas. Im Jahr 2005 wurde Schott Duran aus dem Schott-Konzern ausgegründet und von der Adcuram Industriekapital AG übernommen. Seitdem firmiert das Unternehmen unter dem Dach der DURAN GROUP. Standorte sind in Mainz (Duran Produktions GmbH & Co. KG), Wertheim und Pula/Kroatien.

Die DURAN GROUP verfügt über die komplette Wertschöpfungskette vom Schmelzprozess bis hin zu präzisen Formgebungs- und Bearbeitungsverfahren. Das Unternehmen ist in drei Geschäftsfelder gegliedert: Laborglas, Industrieglas und Industrie-Spezialglas. Letzteres kommt in zahlreichen Branchen wie z.B. im Maschinenbau, in der Chemie oder der Medizintechnik zum Einsatz.

Kontakt: Duran Produktions GmbH & Co. KG, Hattenbergstraße 10, 55122 Mainz, Tel. 06131/66-4131, info.duran@duran-group.com, http://www.duran-group.com.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...