Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Hier dreht sich was und mehr

UV/VIS-BioPhotometer plusHier dreht sich was und mehr

Auf der analytica 2008 hat die Eppendorf AG drei wichtige Produktneuheiten vorgestellt. Mit der Zentrifuge 5430, dem epMotion Plug`n`Prep® und dem BioPhotometer plus werden sowohl die Probenvorbereitung als auch das Zentrifugieren und der Nachweis schneller, einfacher und effizienter.

sep
sep
sep
sep
UV/VIS-BioPhotometer plus: Hier dreht sich was und mehr

Die Zentrifuge 5430 ist eine sehr schnelle und extrem vielseitig verwendbare Mikrozentrifuge. Mit der Möglichkeit, Proben in Eppendorf-Gefäßen mit einer Drehzahl von bis zu 30130 x g (17500 min-1) zu zentrifugieren, und acht unterschiedlichen Rotoren zur Auswahl, welche auch Falcon-Gefäße, MTP- und PCR-Platten, CryoTubes oder Spin Columns aufnehmen können, ist die Zentrifuge das perfekte Gerät für einen breiten Anwendungsbereich. Es lassen sich bis zu 50 Routineprogramme speichern und alle Menüoptionen und Programmparameter werden auf dem großen hintergrundbeleuchteten LC-Display in einer der folgenden Sprachen angezeigt: Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch.

Anzeige

Bei epMotion Plug’n’Prep® handelt es sich um ein komplett neues Konzept, welches vorgeprüfte Methoden für eine schnelle DNA/RNA-Aufreinigung mit einer Setup-Zeit von weniger als einer Stunde bereithält. Invitrogen, Promega, MACHEREY-NAGEL, Invitek und 5 PRIME haben die epMotion-Methoden entwickelt, optimiert und getestet. Der Nutzer kann jetzt einfach die gewünschte Marke und die Art des Extraktionssatzes auswählen, die bereits getestete Methode von http://epMotion.com herunterladen und die Datei mit den Methodendaten an das automatische Liquid-Handling-System epMotion übertragen – weitere Adaptionen sind nicht erforderlich. Die Verwendung des Gerätes mit den Plug’n’Prep®-Protokollen bietet Forschern drei wesentliche Vorteile:

  • Freiheit bei der Auswahl des Lieferanten für die Aufreinigungschemie.
  • Sofortige Einsatzbereitschaft aller Methoden.
  • Von Anfang an hohe Nukleinsäureausbeute und Reinheit, da die Plug’n’Prep®-Methoden in den Labors der Kithersteller optimiert worden sind.

Aufbauend auf dem Erfolg des UV/VIS-BioPhotometers verfügt das BioPhotometer plus über ein neu gestaltetes Tastenfeld, drei zusätzlichen Wellenlängen und die Möglichkeit, sowohl Mikroliterzellen als auch normale Küvetten zu verwenden. Das kompakte und leichte Photometer ist verblüffend einfach zu bedienen und liefert schnell verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse. Das Photometer bietet sofortigen Zugriff auf 32 Routinemethoden (davon neun frei programmierbar), wie beispielsweise die Konzentrationsmessung von dsDNA, sdDNA, RNA und Proteinen, enzymatische Assays sowie die Einbaurate von fluoreszierenden Farbstoffen. Sowohl Messung als auch Ergebnisberechnung, einschließlich der Faktorisierung in Verdünnungen, erfolgen automatisch per Knopfdruck, was zuverlässige Ergebnisse sicherstellt. Als Lichtquelle dient eine extrem haltbare Xenon-Blitzlichtlampe.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Jetzt bewerben für den Eppendorf Award 2017 (Logo: Eppendorf Award for Young European Investigators)

Biomedizinische ForschungJetzt bewerben für den Eppendorf Award 2017

Vom 1. Oktober 2016 bis zum 15. Januar 2017 können sich in Europa tätige promovierte junge Forscherinnen und Forscher bis zu 35 Jahren für den Eppendorf Award for Young European Investigators bewerben.

…mehr

NewsEppendorf Young Investigator Award 2008: Jetzt bewerben!

Der Countdown läuft. Bis zum 30. Juni 2008 können sich in Europa tätige Forscherinnen und Forscher im Alter bis 35 Jahren für den Eppendorf Award for Young European Investigators bewerben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

HoloLens-Technologie

LabPlannerLaborplanung leicht gemacht

Labore zu planen oder zu erweitern, ist ein komplexes und aufwändiges Unterfangen. Schnell entstehen Fehler, die im Nachgang nur schwierig zu beheben sind. Mit dem »LabPlanner« des Fraunhofer IPA können sich Anwender die neue Infrastruktur direkt in die bestehende Umgebung einblenden lassen.

…mehr
Vakuumregler CVC 3000 detect

Effizienzsteigerung im LaborKompakter Vakuum-Controller für bereits vorhandene Vakuumpumpen

Der Vaiuum-Controller CVC 3000 detect ist ein kompakter Zweipunkt-Vakuumregler, der an bereits vorhandene Vakuumpumpen oder -netzwerke angeschlossen wird. 

…mehr
Autoklaven, Medienpräparatoren, Dispensier-/Dosiersystem: Neue Produktbroschüre 

Autoklaven, Medienpräparatoren,...Neue Produktbroschüre 

Die neue Produktbroschüre von Systec bietet eine Übersicht der breiten Angebotspalette von Autoklaven und Medienpräparatoren sowie Dispensier-/Dosiersysteme zur Befüllung von Petrischalen mit Agar.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung