Quarter-System für Magnetrührer

Bis zu 36 Proben gleichzeitig

Neu bei IKA sind die Quarter-Systeme für Magnetrührer mit Heizplatte. Sie bieten Anwendern die wichtigsten Aufsätze für die Parallelsynthese, Kristallisationen, thermische Analysen, Inkubieren und Aktivieren sowie für Schmelz- und Siedepunktbestimmungen. Die mitgelieferte Aufnahmeplatte lässt sich mit vier gleichen oder unterschiedlichen Aluminium-Quartern in Form von Kreissegmenten bestücken. Die Aufnahmeplatte ermöglicht so die Bearbeitung von bis zu 36 Reaktionsgefäßen gleichzeitig.

Die Aluminium-Quarter transferieren die Wärme, ohne das Magnetfeld des Rührers zu beeinträchtigen. Dies führt zu einheitlichen Temperaturen und einer gleichmäßigen Durchmischung in allen Gefäßen. Die unterschiedliche Farbgebung der Quarter erleichtert die Unterscheidung.

Das IKA Quarter-System ermöglicht Mehrfachsynthesen mit nur einem Magnetrührer (RCT basic s.c. und RET-Linie). Die Temperaturführung erfolgt durch Positionierung des Temperaturfühlers direkt im Quarter.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige