Labortechnik

Seminarprogramm 2008

Auch im Jahre 2008 bietet die Firma HACH LANGE mit 15 verschiedenen Seminararten ein breites Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten an. Alle Anwender der Betriebsanalytik können somit die ganz persönliche Weiterbildung auf dem Gebiet der Laboranalytik und der Prozessmesstechnik planen.

Die Inhalte und Schwerpunkte der Veranstaltungen sind auf alle Kundegruppen ausgerichtet. Insbesondere werden die Anwender aus den Bereichen der biologischen und industriellen Abwasserreinigung, aber auch aus dem Bereich des Prozesswassers und des Trinkwassers gezielt angesprochen. Fortbildungen zu den Themen Grundlagenwissen und analytische Qualitätssicherung nach den Forderungen des DWA Arbeitsblattes 704 runden neben den beiden Abwassersymposien in Magdeburg und München das Programm ab. In allen Seminarschienen erhalten die Themen der Prozessmesstechnik einen höheren Stellenwert. Mit dem Inhouse-Seminarangebot eröffnet sich die Möglichkeit ein individuelles Schulungsprogramm erstellen zu lassen.

Das breit gefächerte Themenangebot fördert den Erfahrungsaustausch und ermöglicht außerdem das Kennenlernen der neuesten Messtechniken. Für weitere inhaltliche Informationen, Seminarorte und Termine können Sie die Seminarübersicht 2008 anfordern bei: Iris Boenning, Marketing Deutschland, HACH LANGE GmbH, Willstätterstraße 11, 40549 Düsseldorf, Tel. 0211/5288-215, Fax /5288-175, Iris.Boenning@hach-lange.de, www.hach-lange.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige