SPE-Vakuum-Manifild EluVac

Flexible Festphasenextraktion

Ob für die Anreicherung, die Aufkonzentration oder die Isolation von Stoffen in der Festphasenextraktion – das Vakuum-Manifold EluVacTM von LCTech bietet die passende Lösung für den Laboralltag. Mit ihm lassen sich bis zu 20 Proben unter Vakuum gleichzeitig bearbeiten. Der Anwender spart so Zeit und gewinnt Freiraum für andere Aufgaben.

Das SPE-Vakuum-Manifold EluVac ist mit unterschiedlichen Racks schnell an viele Anwendungen anpassbar.

Das Manifold eignet sich für die Bearbeitung einer breiten Palette an Matrizes in der Umweltanalytik, der Untersuchung von Lebens- und Futtermitteln sowie der pharmazeutischen und klinischen Anwendung. So wird es zum Beispiel bereits für die Extraktion von Wasserproben im Rahmen der H53-Methode und in der Mykotoxinanalytik routinemäßig genutzt.

Besonders vorteilhaft ist der flexible Aufbau, da es sich mit wenig Aufwand an verschiedene Applikationen anpassen lässt. Für die Probenvorlage gibt es eine speziell entwickelte Halterung für große Gefäße. Für die Probenaufnahme kann man das Manifold mit unterschiedlichen Racks bestücken, etwa mit 60-ml- oder 4-ml-Gläschen oder 100-ml-Rotationsverdampferkolben. Die Einstellung des Vakuums erfolgt über Ventille für die Grob- und Feinregulierung. Mit einer einfachen Drehung stellt man von „Verwerfen“ auf „Sammeln“, ohne das Manifold mühsam auseinander- und wieder zusammenzubauen. Dank hochwertiger Materialien ist das Manifold chemisch widerstandsfähig und erlaubt den Einsatz vieler gängiger Lösungsmittel.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

INTEGRA erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten

INTEGRA Biosciences erweitert die Produktfamilie der manuellen EVOLVE-Pipetten mit der Einführung einer neuen 16-Kanal-Pipette. Das neue Modell ist ergonomisch gestaltet, um die Produktivität zu steigern und die Handhabung durch den Benutzer zu verbessern, und ist in den Größen 10, 50 und 100 µl erhältlich.

mehr...
Anzeige