Labortechnik

Neuen Analysen- und Präzisionswaage

Wie gut eine Laborwaage wirklich ist, zeigt sich erst in der alltäglichen Laborarbeit. Selbst bei großem Probenaufkommen oder Hektik muss jeder Handgriff bei der Verwiegung sitzen – je einfacher die Bedienung, je leichter die Reinigung einer Laborwaage und je präziser das Ergebnis, desto wirksamer lassen sich Fehler vermeiden.

Die neue Sartorius Extend wurde speziell für die effektive und zuverlässige Bewältigung der tagtäglichen Laborroutine entwickelt. Leistungsfähige Technologie, hohes Qualitäts- und Verarbeitungsniveau sowie anwendungsorientierte Ausstattung und leichte Bedienung machen sie zu einem verlässlichen Partner im Labor. Grundlage für die dauerhaft hohe Messgenauigkeit und die hohe Zuverlässigkeit ist das weltweit nur von Sartorius verfügbare monolithische Wägesystem.

Bei der Laborwaage Extend erhält der Anwender mehr Spielraum im hochauflösenden Bereich (zwischen 1 mg...620 g und 10 mg...6200 g). Dank hochentwickelter digitaler Kompensations-Algorithmen erhält der Bediener jederzeit zuverlässige Messergebnisse – auch bei ungünstigen äußeren Einflussfaktoren.

Schnelle und sichere Abläufe: Gerade bei den immer wiederkehrenden Anwendungen der täglichen Laborroutine kommt es auf schnelle und sichere Arbeitsabläufe an. Bei vielen Laborwaagen führt eine komplizierte Bedienung zu erhöhter Fehlerhäufigkeit und nicht unerheblichem Zeitverlust. Dagegen bietet die neue Sartorius Extend eine einfache und schlüssig strukturierte Bedienoberfläche und Tastenbelegung. Kurztexte führen durch das Menü und über Cursorkeys lassen sich individuelle Einstellungen schnell konfigurieren. Alle Tasten besitzen einen deutlich spürbaren Druckpunkt. Ergänzt wird dies durch eine hervorragende Ablesbarkeit dank der hinterleuchteten und kontraststarken Anzeige mit einer Zifferngröße von 15 mm. Die Libelle ist in direkter Nähe zur Anzeige positioniert, so dass der Bediener sie immer im Blick hat und leicht kontrollieren kann.

Anzeige

Für die einfache Reinigung des Windschutzes der Analysenwaagen lassen sich die Seitenscheiben, der Deckschieber und alle Edelstahlteile mit wenigen Handgriffen herausnehmen. Eine neuartige Beschichtung des Gehäuses widersteht vielen üblichen Lösungsmitteln, wie zum Beispiel Aceton oder Ethanol, die zur Reinigung verwendet werden.

Und auch bei der Messdatenverwaltung zeigt sich die Sartorius Extend von ihrer praktischen Seite: Mit einer RS-232C-bidirektionalen Datenschnittstelle oder einem optionalen USB–Kabel lassen sich alle Messdaten einfach übertragen. Und wann immer eine ISO/GLP-konforme Protokollierung von Rohdaten, Kalibrierung oder Justierung gefordert ist, liefert die neue Analysen- und Präzisionswaage Extend diese auf Tastendruck.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige