Synthesechemie

Parallel-Synthesizer mit 8 Positionen

Mit dem DrySyn Octo Parallel-Synthesizer von Asynt ist ein Einstieg in die Synthesechemie unter inerter Atmosphäre mit Temperaturkontrolle, Rückfluss und intensivem magnetischen Rühren einfach. 

DrySyn Octo Parallel-Synthesizer von Asynt

Für den kompakten Parallel-Synthesizer werden kostengünstige Reaktionsröhrchen mit einem Reaktionsvolumen von 5 bis 6 ml verwendet. Aufgrund der großen Oberfläche dieser Glasröhrchen kann der DrySyn Octo Parallel-Synthesizer für luftgekühlte, sanfte Rückflussreaktionen eingesetzt werden.

Mithilfe einer DrySyn Multi-Grundplatte können auf einem normalen magnetischen Heizplattenrührer bis zu drei DrySyn Octo Parallel-Synthesizer gleichzeitig genutzt werden. Somit erlaubt diese Kombination von Drysyn Octo auf engstem Raum die Durchführung von insgesamt 24 parallelen Reaktionen. 

Der gasdichte Verschluss jedes Reaktionsröhrchens im DrySyn Octo ermöglicht Reaktionen unter inerter Atmosphäre. Reagenzzugaben oder Probenentnahmen können dabei unter inerten Bedingungen mithilfe einer Spritze durch Septen erfolgen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Chiralitätstransfer

Von Schwefel zu Kohlenstoff

Nuno Maulide erforscht den Chiralitätstransfer von Schwefel zu Kohlenstoff. Unter Chiralität versteht man die Eigenschaft von Objekten, in zwei spiegelbildlichen Formen vorzuliegen, die nicht miteinander zur Deckung gebracht werden können.

mehr...