Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte>

Tabletten-Coating für den Labormaßstab

Lödige auf der InterpackTabletten-Coating für den Labormaßstab

Einen besonderen „Hingucker“ verspricht Lödige zur Interpack: Ausgerechnet die kleinste Maschine am Messestand wird als komplette Neuentwicklung vermutlich das größte Interesse wecken. Denn mit dem LC Lab erschließt der Paderborner Maschinenbauer die Möglichkeiten des hocheffizienten Tabletten-Coatings jetzt auch für den Labormaßstab.

sep
sep
sep
sep
Mit dem LC Lab erschließt der Paderborner Maschinenbauer Lödige die Möglichkeiten des hocheffizienten Tabletten-Coatings jetzt auch für den Labormaßstab.

Darüber hinaus zeigt das Unternehmen einen speziell für die Produktion von Kapsel-Kaffeepulver entwickelten Granulator. Die Basis bildet der Mischgranulator MGT, ein vertikales System zum Mischen und Granulieren von pharmazeutischen Pulvern und Granulaten. Die besonderen Ansprüche, die der Herstellungsprozess von Kapsel-Kaffee stellt, erfüllt dieser Mischertyp mit einem anwendungsspezifisch entwickelten Mischwerkzeug und einem verstärkten Antrieb.

Wartungsarmes Mischwerk, kurze Mischzeiten bei höchster Mischgüte sowie eine hohe Reproduzierbarkeit der Chargen – dafür steht das von Lödige in die Mischtechnik eingeführte Verfahren des mechanisch erzeugten Wirbelbetts seit Jahrzehnten. Die Potenziale des bewährten Verfahrens für heutige Produktionsanforderungen belegt auf der Interpack ein Pflugscharmischer FKM 1200. In seiner horizontalen, zylindrischen Trommel rotieren als Mischelemente die auf einer Welle angeordneten Pflugschar®-Schaufeln. Auf diesem Weg werden die pulverförmigen, körnigen oder faserigen Schüttgüter in eine dreidimensionale Bewegung versetzt und unter ständiger Erfassung des gesamten Produkts schnell und exakt vermischt.

Anzeige

Lödige finden Sie auf der Interpack (04. bis 10. Mai 2017 – Messe Düsseldorf) in Halle 6 / B78.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

M+W Group baut Pharmafabrik in ChinaGroßauftrag von Merck

M+W Group hat von Merck einen Großauftrag für eine neue pharmazeutische Fabrik in China erhalten. Die Anlage wird auf einem rund 40000 m² großen Grundstück in Nantong im Großraum Shanghai errichtet. Vertragsgemäß übernimmt M+W Group die ingenieurtechnische Planung, das Beschaffungs- und Baumanagement sowie die Validierung des künftigen Werks mit mehreren Produktions- und Versorgungsgebäuden.

…mehr
Rakesh Sachdev, President und CEO von Sigma-Aldrich, und Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender der Merck-Geschäftsleitung

Mega-Übernahme in der PharmaindustrieMerck will Sigma-Aldrich übernehmen

Das Darmstädter Pharmaunternehmen Merck und Sigma-Aldrich haben am 22.09. den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme von Sigma-Aldrich für 17,0 Mrd. $ (13,1 Mrd. €) bekannt gegeben. Durch die Zusammenführung entsteht einer der führenden Anbieter in der weltweit 130 Mrd. $ großen Life-Science-Industrie.

…mehr
Neue Regularien und deren Auswirkungen: Pharma Forum 2014

Neue Regularien und deren AuswirkungenPharma Forum 2014

Merck Millipore veranstaltet am 20. Mai 2014 das inzwischen fünfte Pharma Forum im Merck Atrium in Darmstadt. Die jährliche Tagung richtet sich an Entwickler, Hersteller und Verwender von Pharma-Rohstoffen.

…mehr
Pharmaschlauch THOMAFLUID-High-Med-TPE-S: Spezialcompound für die  Pharma- und Medizintechnik

Pharmaschlauch THOMAFLUID-High-Med-TPE-SSpezialcompound für die Pharma- und Medizintechnik

Eine Neuentwicklung auf dem Gebiet der Schlauchtechnik für die Pharmaforschung, für die Pharmaproduktion sowie für die Medizintechnik stellt das neue modifizierte Elastomer TPE dar, das struktur- und verhaltenstechnisch/verhaltensmechanisch zwischen Kunststoff und Gummi angesiedelt ist.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Dr. Dirk Sunderer, ebrüder Lödige Maschinenbau GmbH

Wechsel in der Geschäftsführung bei LödigeDr. Dirk Sunderer neuer Geschäftsführer

Am 1. September 2015 übernahm Dr. Dirk Sunderer (51) die Geschäftsführung der Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH. Dr. Sunderer studierte Maschinenbau an der Universität-GH-Duisburg und promovierte im Fachgebiet Verfahrens- und Umwelttechnik.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung