Automatisierte Materialprüfung

Härteprüfeinrichtung für Elastomere

Elastomere, insbesondere Dichtungen, gehören zu den wesentlichen Bestandteilen technischer Anwendungen. Von ihnen hängen Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Produkten und Aggregaten entscheidend ab. Bareiss hat jetzt mit dem neuen BarOtation ein entsprechendes Prüfsystem auf den Markt gebracht.

Die Härteprüfeinrichtung BarOtation reduziert den Bedienereinfluss auf ein Minimum und sorgt so für exakte, reproduzierbare Ergebnisse.

Die Probekörper werden einfach platziert und das System übernimmt den Rest: Vermessung, Positionierung, Härteprüfung, Datenübertragung – das BarOtation übernimmt alle Aufgaben und reduziert den Bedienereinfluss dadurch auf ein Minimum. Beladen, Ausrichten und Zentrieren entfallen, und das System kann ohne Pause betrieben werden.

Der Benutzer startet den automatischen Prüfablauf samt Positionierung mit nur einem Tastendruck. Auf dem Drehteller des BarOtation können beliebige Probenformen platziert werden. Eine Markierung deutet an, an welchen Positionen die Probe gemessen wird - der Drehteller positioniert die Probe automatisch unter der Härteprüfeinrichtung. So lassen sich eine Vielzahl von O-Ringen automatisch prüfen.

Der BarOtation zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

* Messen von IRHD-M, Shore A, Shore AM im selben Gerät.

* Präzise Härteprüfung durch Laservermessung des Prüflings.

* Auswahlmöglichkeit: höchster Punkt oder Mittelpunkt zur Härteprüfung.

* Quadranteneinteilung für Chargen- und Funktionseinteilung.

* Bedienung und Protokoll-Erstellung am PC.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Härteprüfgerät

Jetzt noch mehr Bedienkomfort

Das digitale Härteprüfgerät HPE II Barcol von Bareiss dient zur Härtebestimmung an ebenen und schwach gekrümmten Materialien aus glasfaserverstärkten Kunststoffen, Duroplasten, harten Thermoplasten, Aluminium etc.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige