Techtextil Innovation Award 2015

Kunstschnee aus Algen - einer der Gewinner

Algenbasierter Schnee, eine künstliche Gebärmutter, ein T-Shirt mit integrierter LED-Leinwand - technische Textilien machen es möglich. Das beweisen die Preisträger des Techtextil Innovation Award 2015.

LED-Shirt von Switch Embassy. Algenbasierter Schnee, eine künstliche Gebärmutter, ein T-Shirt mit integrierter LED-Leinwand - technische Textilien machen es möglich. Das beweisen die Preisträger des Techtextil Innovation Award 2015. Sie wurden am 5. Mai anlässlich der Eröffnung der Techtextil, Leitmesse für technische Textilien und Vliesstoffe, in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Der Techtextil Innovation Award 2015 prämiert neue Entwicklungen im Bereich der technischen Textilien und Vliesstoffe. (Bild: Techtextil)

Sie wurden am 5. Mai anlässlich der Eröffnung der Techtextil, Leitmesse für technische Textilien und Vliesstoffe, in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Der Techtextil Innovation Award 2015 prämiert neue Entwicklungen im Bereich der technischen Textilien und Vliesstoffe.

Unter den insgesamt acht Gewinnern des Awards ist das Forschungsinstitut ITV Denkendorf. Es wird für BioGlizz ausgezeichnet, einer biologischen Alternative zu Kunstschnee, die auf einer algenbewachsenen Textilschicht basiert. Die neuartige Gleitschicht aus nachwachsender Biomasse ermöglicht, unabhängig von klimatischen Einflüssen, Gleitsportarten wie Skifahren oder Rodeln.

Die Firma Switch Embassy erhält den Award für ihre waschbare Digital-Leinwand. Ob als T-Shirt oder Handtasche - einfach per App gesteuert, projiziert sie den gewünschten Text oder animiertes Design auf die Oberfläche.

Mit ARTUS gewinnt ein technisches Textil, das als künstliche Gebärmutter für Frühgeborene eingesetzt werden kann. Es wurde vom Hohenstein Institut für Textilinnovation entwickelt und kann die sanften Bewegungen und die Geräusche im Mutterleib nachbilden. Dazu gehören akustische Reize wie der Herzschlag und die Stimme der Mutter. Diese frühen Wahrnehmungserfahrungen sind lebenslang prägend und für die sensomotorische Entwicklung frühgeborener Kinder enorm wichtig.

Anzeige

Weitere Informationen:
www.techtextil.messefrankfurt.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Personalschleusen: kleiner ist oft teurer

Das Schleusensystem stellt für viele Betreiber von Reinräumen vor allem einen unliebsamen Kostenfaktor dar: Denn während der Reinraum wirtschaftlich messbaren Nutzen erbringt, erfordert der kontrollierte Zugang vor allem Fläche und Unterhalt, ohne...

mehr...
Anzeige

Raman-Imaging

Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die...

mehr...

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...