Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Materialprüfung> Lackschichtmessung und -kontrolle

Lackschichtdicken-Messsystem CarCheckLackschichtmessung und -kontrolle

Das weltneue CarCheck-System zur Lackschicht-Messung ist ein menügeführtes Qualitätssystem, das bereits heute hinsichtlich Erfassung, Auswertung und Dokumentation der Messwerte auch zukünftigen Regelungen und Vorschriften der Automobil-Branche gerecht wird. Auf Basis bewährter Technologien wurden besonders die anwenderbezogenen Vorzüge und Funktionen weiter entwickelt. So entstand ein robustes, einfach zu bedienendes und zuverlässiges Messsystem der neuesten Generation mit großem Messbereich und einer innovativen Softwarelösung zur Vereinfachung der Kontrollarbeiten.

sep
sep
sep
sep
Lackschichtdicken-Messsystem CarCheck: Lackschichtmessung und -kontrolle

Einfache, schnelle und zuverlässige menügeführte Lackschicht-Messungen mit dem CarCheck eröffnen im Automobilbereich völlig neue Perspektiven für das Kosten-, Qualitäts- und Schadenmanagement. Das strukturierte Design der Messaufgabe, die systematische, nachweisfähige Dokumentation der Messwerte und der Messwert-Analyse bieten, in Verbindung mit einer intelligenten Menüführung, wesentliche Vorteile.

Aus den steigenden Qualitätsansprüchen von Industrie, Handwerk und Dienstleitungsbetrieben, Sachverständigen, Versicherungen, Leasing-Gebern und Kfz-Herstellern wurden von AUTOMATION Dr. Nix Wünsche nach einer umfassenden, detaillierten und nachweisfähigen Dokumentation der Messwerte aufgegriffen. Jetzt können mit diesem Messsystem erstmals diese hohen und individuellen Ansprüche internationaler Anwender auch hinsichtlich der Schnelligkeit und Zuverlässigkeit der strukturierten Messwert-Erfassung, -Verarbeitung und -Dokumentation auf beeindruckende Weise erfüllt werden.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 130: Tensidwirkung und Tensidkonzentration optimieren

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 130Tensidwirkung und Tensidkonzentration optimieren

Sita Messtechnik präsentiert auf der Analytica u.a. die neueste Generation der Labormessgeräte Sita science line t100 und Sita FoamTester zum Messen der Benetzungseigenschaften und dem Schaumvermögen von Tensiden.

 

…mehr
Materialwissenschaften: Nanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

MaterialwissenschaftenNanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

Wie kombiniert man verschiedene Elemente in einem Kristall? An der TU Wien wurde nun eine Methode entwickelt, bisher unerreichbar hohe Anteile von Fremdatomen in Kristalle einzubauen.

…mehr
Materialprüfung: Webinar zum Thema Härteprüfung

MaterialprüfungWebinar zum Thema Härteprüfung

In einem Webinar informiert Buehler, Hersteller von Spezialgeräten für die Materialprüfung, über Anwendungen der Härteprüfung im Praxisalltag. Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

…mehr
Raman-Imaging: Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Raman-ImagingMit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die Änderungen der Umgebungs-temperatur während der Messung kompensiert.

…mehr
Imaging: Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

ImagingSegmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.

 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung