Raman-Imaging

Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Optionen zum Raman-Imaging bietet Witec seit Kurzem seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five erstmalig eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die Änderungen der Umgebungstemperatur während der Messung kompensiert.

3D-Raman-Bild von Cellulosefasern und Hilfsstoffen in Papier. Zur Dokumentation der Präzision der neuen Fokus-Stabilisierung wurde dabei eigens eine sehr lange Messzeit von 46 Stunden gewählt.

Aktive Fokussierung ist bei der konfokalen Mikroskopie empfindlicher Proben besonders nützlich, insbesondere bei langen Integrationszeiten. Änderungen in den Umgebungsbedingungen des Mikroskops wie Temperaturschwankungen und mechanische Einflüsse, die während länger dauernden Messungen fast unvermeidlich sind, können aber dazu führen, dass die Probenstelle aus dem Fokus wandert und somit die Bildqualität leidet. Die neue in der Suite Five enthaltene Funktionalität stellt mit Hilfe eines Referenzpunktabgleichs sicher, dass die Probe unabhängig von den äußeren Bedingungen immer ideal im Fokus gehalten wird. Das Resultat dieser automatischen Fokus-Stabilisierung sind extrem scharfe Raman-Bilder, die bei hoher spektraler und räumlicher Auflösung mit geringem experimentellen Aufwand erzeugt werden können.

Diese Neuerung ist ein weiteres Element der umfangreichen Funktionalitäten der Witec-Software und ab sofort in der Suite Five standardmäßig enthalten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite