Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

iPad-App "Confocal" informiert über die Konfokalmikroskopie

iPad-App über KonfokalmikroskopieKonfokales Wissen auf einen Blick

Leica Microsystems veröffentlicht seine iPad-App "Confocal", die Forschern und Studenten der Biowissenschaften die Methoden und Technologien der Konfokalmikroskopie näher bringt. Die App bietet eine Bandbreite verschiedener Inhalte - Artikel über Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenen Methoden sowie kompakte Informationen über Produkte. Sie ist interaktiv mit dem Leica Science Lab und der Homepage von Leica Microsystems verknüpft. Die App ist kostenlos im Apple AppStore erhältlich.

sep
sep
sep
sep
iPad-App über Konfokalmikroskopie: Konfokales Wissen auf einen Blick

Die verschiedenen Beiträge sind über Kacheln zugänglich und werden durch Applikationsbilder und Videos anschaulich erläutert. "Zurzeit stehen Forschern Informationen zu grundlegenden konfokalen Mikroskopietechniken zur Verfügung. Zudem werden die STED-Mikroskopie, die Multiphotonen-Mikroskopie, die neue Gewebeklärungsmethode CLARITY und die super-sensitiven Hybriddetektoren erklärt. Wir werden die App mit weiteren Themen rund um die Konfokalmikroskopie ergänzen, die Wissenschaftler in ihrer täglichen Arbeit unterstützen", sagt Dr. Bernd Sägmüller, Director Confocal Laser Scanning Microscopy bei Leica Microsystems. Die App enthält außerdem auch einen regelmäßig aktualisierten Event-Kalender.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mario Brameshuber, Benedikt Rossboth, Florian Baumgart und Gerhard Schütz im Labor mit Mikroskop

ImmunsystemKeine Zeit zu verlieren: T-Zellen bauen auf Schnelligkeit

Mit speziellen Mikroskopie-Methoden untersucht man an der TU Wien Immunzellen. Bisherige Vorstellungen vom Aufbau ihrer Oberfläche müssen revidiert werden.

…mehr
Screenshot der Software Zeiss Zen Connect.

Imaging-SoftwareProbeninformationen in allen Dimensionen

Intuitive Datenverwaltung, vereinfachte Workflows und verbesserte Einblicke in die Proben verspricht die Imaging-Software Zeiss Zen Connect.

…mehr
Claus Küpper, Frederik Großerüschkamp, Angela Kallenbach-Thieltges und Klaus Gerwert entwickeln neue Verfahren zur Krebsdiagnose. (RUB, Marquard)

BiophysikMarkerfreies Verfahren zur Schnelldiagnose von Krebs

Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum konnten durch Einsatz von Lasertechnik die Messdauer der IR-Mikroskopie von einem Tag auf wenige Minuten verkürzen. Das IR-Mikroskop gekoppelt mit bioinformatischer Bildanalyse erkennt Krebsgewebe markerfrei und automatisch.

…mehr
Mikroskop alpha300 Ri von Witec

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 402Witec präsentiert neues invertiertes konfokales Raman-Mikroskop

Die innovative und leistungsstarke 3D-Raman-Imaging-Technologie von Witec ist jetzt in dem invertierten Mikroskop alpha300 Ri erhältlich.

…mehr
Mikroskopaufnahme von Staphylococcus aureus

BiohysikBeharrliche Winzlinge: Wie krankmachende Bakterien mit Proteinen an den Zielmolekülen ihres Wirtes "kleben"

LMU-Forscher haben den physikalischen Mechanismus entschlüsselt, mit dem sich ein weit verbreiteter Krankheitserreger an sein Zielmolekül im menschlichen Körper bindet. Damit legt die Studie Grundlagen z.B. für die Entwicklung neuartiger Therapien bei Infektionen mit Staphylokokken. 

…mehr
Anzeige
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter