Partikelanalysator

Höhere Auflösung und erweiterter Messbereich

Mit dem Camsizer X2 präsentiert Retsch Technology die neue Generation des bewährten dynamischen Bildanalysesystems Camsizer XT. Der X2 erlaubt Messungen in einem noch breiteren dynamischen Messbereich von 0,8 µm bis 8 mm und das bei sehr kurzen Messzeiten und exzellenter Reproduzierbarkeit.

Mit dem Camsizer X2 präsentiert Retsch Technology die neue Generation des bewährten dynamischen Bildanalysesystems Camsizer XT. Der X2 erlaubt Messungen in einem noch breiteren dynamischen Messbereich von 0,8 µm bis 8 mm und das bei sehr kurzen Messzeiten und exzellenter Reproduzierbarkeit.

Die neue Gerätegeneration basiert auf dem 1000-fach bewährten Zwei-Kamera-Prinzip, bei dem zwei Kameras mit unterschiedlicher Auflösung parallel arbeiten und Messungen in einem breiten dynamischen Messbereich ermöglichen. Im Camsizer X2 wurde dieses Prinzip mit einem neuen optischen Konzept umgesetzt: Zwei Lichtquellen mit unterschiedlichen Wellenlängen und ein innovativer neuer Strahlengang ermöglichen Abbildungen mit einer größeren Schärfentiefe, aber auch eine um den Faktor 2 verbesserte Grenzauflösung. Dank neuester Kameratechnik mit 3-fach höherer Pixel-Auflösung und höherer Bildrate wird die Anzahl der detektierten Partikel deutlich erhöht.

Applikationen für die Analyse von Korngröße und Kornform an Pulvern und Granulaten sind z.B. Metallpulver, Pharmazeutische Produkte, Chemikalien, Lebensmittel oder Baustoffe. Auch die Analyse der Länge und des Durchmessers von feinen Fasern ist durch die erhöhte Auflösung noch besser möglich.

Die Software des Camsizer X2 wurde um den Particle X-Plorer ergänzt. Dieses Modul erlaubt die optionale Speicherung der Partikelbilder mit zugehörigen Form- und Größenparametern in einer Datenbank.

Anzeige

Vorteile auf einen Blick:

• Innovatives optisches Konzept (patentiert).

• Extrem hohe Auflösung (ab 0,8 µm/Pixel).

• 4,2 Megapixel pro Kamera.

• Höhere Bildrate: >300 Bilder pro Sekunde.

• Erweiterter Dynamischer Messbereich 0,8 µm bis 8 mm.

• Neue Dispergierdüsen optimiert für Partikel bis 8 mm.

• Erweiterte Softwarefeatures.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bildanalysesystem

Membranfilteranalyse gemäß ISO 4407

Auf der Hannover Messe 2017 stellt Pamas ein Bildanalysesystem vor, das sich für Flüssigkeiten wie Emulsionen und dunkle Flüssigkeiten eignet, die bei der Analyse mit automatischen Partikelzählern Probleme bereiten. Das Mikroskop FastPatch 2 GO...

mehr...
Anzeige

Partikelzähler

Messgerät für Prüffelder

Mit dem neuen Partikelzähler APCplus präsentiert AVL ein kompaktes, intelligentes und wartungsfreundliches Messgerät für die stetig wachsenden Anforderungen in Prüffeldern. Die beiden Gerätelinien mit der Bezeichnung Advanced und Certification...

mehr...

Partikelmesstechnik

Fernsteuerbarer Autosampler

Die bekannte Produktserie Haver CPA 2-1 in der neuen Generation wird jetzt zusammen mit dem Autosampler Haver AS 6 angeboten. Die konsequente Kombination aus dynamischer optischer Partikelmessung und automatischer Probenzuführung kann die...

mehr...