Profilmessuhr 224

Oberflächenprofil messen

Bei einer nicht ausreichenden Untergrundrauheit wird die Haftfestigkeit der Beschichtung beeinträchtigt. Im umgekehrten Fall besteht die Gefahr, dass die Profilspitzen unbeschichtet bleiben und so Roststellen auftreten können. Die Ermittlung der korrekten Profiltiefe ermöglicht die optimale Aufbringung von Beschichtungen und sichert so die Qualität.

Als Alternative zu den Oberflächenvergleichsscheiben und dem Testex Tape entwickelte Elcometer die neue, mobile und robuste Profilmessuhr 224. Auf Grund der einfachen Handhabung kann durch die punktuelle Messung die Rautiefe eines Bauteils schnell und unkompliziert ermittelt werden. Angesichts der beständigen, reproduzierbaren und genauen Messergebnisse können Qualitätsmängel direkt am Objekt – vor Ort – aufgedeckt werden. Weitere Infos unter http://bit.ly/SQCUZl.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Haftfestigkeitsprüfgeräte

Hält die Beschichtung?

Um einen Schutz von Bauteilen und ein schönes Aussehen zu gewährleisten, muss eine zuverlässige Haftung der Beschichtung gegeben sein. Werden bei der Vorbereitung des Substrates oder bei der Applikation der Beschichtung Fehler gemacht, mindert dies...

mehr...
Anzeige

Mikrodefekte detektieren

Oberfächenkontrolle

Mit der Integration des patentierten Bildverarbeitungssys-tems trevista in die Prüfzellen der Produktfamilien VVC 610 und VVC 811 der Vester Elektronik wurde der Anwendungsbereich dieser kompletten Systemlösungen jetzt auf weitere Aufgaben der...

mehr...

PANalytical führt neue RFA-Analysensoftware ein

PANalytical, der weltweit führende Anbieter von analytischen Röntgensystemen und -software, führt eine neue Software für Röntgenfluoreszenzanalysensysteme (RFA) ein. Das Unternehmen entwickelte Stratos, ein brandneues Softwarepaket sowohl für die...

mehr...